• Runen

  • In Runes of Magic spielen die Runen naturgemäß eine sehr wichtige Rolle. Es existieren allerdings drei verschiedene Arten. Zum einen gibt es Fertigungsrunen, welche beim Crafting benötigt werden. Zum anderen gibt es Runen mit Attributen, welche man in Gegenstände hineinsetzen kann. Die dritte Art sind die Ortskennzeichnungs-Runen, die zum Teleporten benötigt werden.


    http://rom-welten.de/uploads/gallery/28/pic-914.jpgFertigungsrunen:

    Es gibt sechs verschiedene Fertigungsrunen, welche jeweils für einen anderen Beruf verwendet werden:      

     

    Verbinden (Link) Schreiner
    Aktivieren (Aktivate) Koch

    Kühlen (Frost)

    Schmied
    Reinigen (Purify) Rüstungsmacher
    Entzaubern (Disenchant) Schneiderer
    Mischen (Combine) Alchemie

    Diese Runen werden ab Rang Zwölf des jeweiligen Berufes gebraucht und sind unterschiedlich selten. Man kann diese Runen aber auch in jeweils 100er-Paketen im Cash Shop kaufen. 


    Attributsrunen:

    Bei den Attributsrunen muss man nochmals zwischen zwei Unterarten unterscheiden. Es gibt einmal die Runen mit nur einem Effekt und entsprechend auch welche mit mehreren.

    Leid (Angriffskraft)
    Schlag (Magische Angriffskraft)
    Schild(Verteidigung)
    Panzer
    (Magische Verteidigung)

    Rang I II III
    Attribut +6  +8 +12

    Schnelligkeit (Geschicklichkeit)
    Lebenskraft (Weisheit)
    Verstand (Inteligenz)
    Widerstandskraft (Ausdauer)
    Schlagkraft (Stärke)

    Rang I II III
    Attribut +3  +4  +6

    Unermüdlichkeit (Maximale LP)
    Magie (Maximale MP)

    Rang I II III
    Attribut +10  +15 +20


    Wenn man 5x die gleiche Rune in den Arkanen-Umwandler legt, kann man z.B. aus 5x Schlagkraft III eine Schlagkraft IV bekommen. Diese gibt dir noch höhere Attribute als eine III Rune.

    Zudem gibt es nun noch die andere Sorte von Rune. Diese erhält man, indem man verschiede Runen verschiedener Ränge zusammenfügt. So können Runen entstehen mit einem starken positiven Effekt. Allerdings besitzen sie auch einen geringen negativen Effekt. Dieser macht sie aber nicht weniger Interessant. Es gibt z.B. eine Hass-Rune. Diese ist besonders beim Tank hilfreich,da man durch sie mehr Aggro bekommt. Diese Runen kann man mit viel Glück in dem Minigame in der Sascilla-Steppe oder bei den Minotauren im Ystra-Hochland bekommen.


    Ortskennzeichnungs-Runen:

    Es gibt drei verschiedene Runen dieser Kategorie. Zum einen eine Rune, mit der man sich von jedem beliebigen Ort (ausgenommen dem eigenen Haus) zu seinem Haus teleportieren kann. Man hat die Möglichkeit danach wieder an den selben Ort zu gelangen, von dem aus man sich ins Haus teleportiert hat.

    Außerdem gibt es noch eine Spezial-Tinte, mit der man in seinem Transportbuch selbst gewählte Orte speichern kann und mithilfe einer Teleportations-Rune zu einem dieser Orte gelangen kann. Jeder neue Eintrag verbraucht eine Flasche von dieser Tinte und jede Teleportation eine dieser Runen.

    Alle drei Items bekommt man in gewissen Abständen in seinem Geschenkbeutel, welchen man anfangs bei jeder neu ereichten Stufe öffnen kann. Später sind die Öffnungsintervalle höher. Zudem kann man aber auch alle drei im Cash Shop erwerben, muss dann aber Diamanten bezahlen.
     

    Es gibt aber auch noch die Gildenburg-Transportstein sowie die Trautes Heim. Wie der Name der beiden Transportrunen schon sagt, bringt dich der Gildenburgtransportstein in die Gildenburg und die Trautes Heim Rune dich in dein Haus. Sollte man die Gildenburg bzw. das Haus  wieder verlassen, steht man wieder an der Stelle,von der man sich in die Burg/Haus geportet hatte.




     

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: GamesCom'10 Fotos