• Herz des Ozeans

  •  

    Das Herz des Ozeans ist die einfachste Level 55er-Instanz. Trotzdem ist sie im Gegensatz zum Schrein von Kalin, zur Zyklopenfeste und zum Eiszwergenkönigreich sehr anspruchsvoll, wenn man sie als Neuling betritt.


    Karte Herz des Ozeans


    Um euch den Einstieg in die Instanz zu erleichtern, bieten wir euch hier einen kleinen HDO-Guide an, der euch die ersten drei Bosse näher bringt.

     

    1. Voraussetzungen für das Betreten der Instanz

     

    • Ihr müsst eine Reihe an Vorquests erledigen, um die Instanz zu betreten. Diese findet ihr alle im Ayak-Klan.
    • Ihr solltet ein gutes Lebenspunktepolster von 10.000 Lebenspunkten als Heiler oder Damage Dealer, von mindestens 15.000 Lebenspunkten als Tank mitbringen, um diese Instanz zu meistern. Des Weiteren benötigt ihr eine gute Waffe und ordentlich viel physischen bzw. magischen Angriff, sonst werdet ihr im Herz des Ozeans nur sehr wenig Freude haben !


    2. Der Trash

    • Schon der Trash in dieser Instanz ist anstrengend. Um das Durchkommen zu vereinfachen, kann man mit Hilfe von einigen Skills wie z.B. Betäubender Dolch (Schurke) oder Lasso (Kundschafter) einen der Monster lange Zeit stunnen und diesen dann als Letztes erledigen.
    • Ayam-Verteidiger versetzen die Meele-DDs in Furcht, sodass dann die Heiler, Kundschafter und Magier angegriffen werden. Bevor der Tank Gruppen mit einem Verteidiger tankt, sollte er einen Anti-Fear (z.B. vom Priester/Ritter) bekommen, um Schlimmes zu verhindern. Man kann den Ayam-Verteidiger auch einfach, so wie oben bereits aufgeführt, stunnen.
    • Der Ayam-Kriegstrommelpriester ist "gelb", also neutral, und sollte immer von den Fernkampf DDs aus den Gruppen herausgepullt werden, denn dieser bufft alle Monster in seiner Umgebung mit einem fiesen Verstärkungszauber.
    • Der Ayam-Hohepriester heilt sich und andere Monster, sodass er schnell von den DDs getötet werden sollte.

     

    3. Die Bosse

    a) Blutrünstige Klaue

    • Die Blutrünstige Klaue besitzt einige Fähigkeiten, um den tapferen Helden das Leben schwer zu machen:
    •  

    Aufgabe der Heiler:

    • Ein Heiler sollte den Tank heilen, der andere die Gruppe. Derjenige, der die Gruppe heilt, castet am besten Gruppenheilung so, dass der Tank sie auch abbekommt!

    Aufgabe des Tanks:

    • Der Tank hält die Aggro des Bosses, doch das ist längst nicht alles: Die Blutrünstige Klaue castet ab und zu einen Skill namens Splittermagie. Wenn er diesen Skill castet, muss der Tank schnell zu Seite gehen, sonst ist er tot! Außerdem muss er die Blutrünstige Klaue so tanken, dass sie mit dem Rücken zu Gruppe steht, sonst bekommen die nämlich die Splittermagie ab!

    Aufgabe der Magier:

    • Der Boss ruft einige Monster zur Hilfe, die die Magier mit AOEs wie z.B. Fegefeuer erledigen müssen. Die Blutrünstige Klaue erhält für jedes getötete Monster Schaden.

    Aufgabe der anderen DDs:

    • Die anderen DDs machen entweder Schaden direkt auf den Boss oder aber sie helfen den Magiern mit den Adds.

    Doch Vorsicht!

    • Die Klaue ruft Manaquallen, die alle paar Sekunden 400 Mana klauen! Diese Quallen sind glücklicherweise bewegungsunfähig, sodass die manabenutzenden Klassen einfach einen (oder zwei oder drei) Schritte zur Seite gehen müssen.
    • Ansonsten liegt der Boss je nach Equipment der Gruppe nach einigen Minuten im Dreck und lässt einige interessante Gegenstände fallen..
    •  

    b) Riffzahn

    • Riffzahn ist ein relativ simpler Boss. Der Tank baut Aggro auf, alle stehen dich bei ihm. Der Boss macht prozentual Schaden, sodass es am besten ist, wenn keiner in der Gruppe mehr als 15.000 Lebenspunkte hat, zieht also einfach ein bisschen was vom Schmuck aus!
    • Von Zeit zu Zeit ruft der Boss Adds, welche die Magier mit Fegefeuer kurzerhand erledigen. Die Heiler zaubern eigentlich nur Gruppenheilung und, wenn es einmal knapp werden sollte, Seelenquell.

     

    c) Jiasha

    • Bei Jiasha stellen sich alle Mitglieder in das von HDO-Veteranen als "Hörnchen" bezeichnete Etwas, das in dem Raum des Bosses auf den Boden liegt. Ansonsten tankt der Tank, die Damage-Dealer machen Damage und die Heiler heilen (meist mit Gruppenheilung).
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter I - Rise of the Demon Lord