• Silberfuchs im Interview

  • MMOGratis: Ihr habt vor kurzem den offiziellen Release angekündigt. Wie sehen eure Pläne zum ersten AddOn aus?

    Silberfuchs: Das erste AddOn befindet sich derzeit in Arbeit und sollte drei bis vier Monate nach dem Release kostenfrei für alle "Runes of Magic"-Spieler bereitstehen. Was sich genau dahinter verbirgt, werde ich noch etwas hüten müssen. Natürlich werden wir vorher einige Leckerbissen und Details bekannt geben!

    MMOGratis: Plant ihr noch etwas gegen die teils massiven Ruckler zu unternehmen? In den Städten, wo sich viele Spieler aufhalten, laggt es bei vielen Leuten deutlich. Plant ihr ähnlich wie in Perfect World einen Button einzubauen, womit man sofort die anderen Spieler ausblenden kann (zumindest einen Teil davon)?

    Silberfuchs: Publisher Frogster und Entwickler Runewaker sind immer dabei, das Spiel so zu optimieren, dass Spieler so flüssig wie möglich Runes of Magic spielen können. Ein Button in der Art wie ihn Perfect World hat, ist derzeit nicht geplant, jedoch sind solche Optionen durchaus denkbar für Spieler, die weniger starke Rechner haben. Wir bieten bereits Optionen in den Einstellungen an, damit man eine Vielzahl von Details verringern und dadurch besser spielen kann.

    MMOGratis: Werden in Zukunft auch anspruchsvollere Quests eingebaut wie z.B. Beschützer-Quests?

    Silberfuchs: Entwickler Runewaker arbeitet auch weiterhin an Inhalten – sowohl am Endcontent, als auch an bestehenden Inhalten. Weitere Questen kommen somit ebenso ins Spiel wie auch Zonen, Rassen und Klassen. Gerade für Spieler im "Level 30"-Bereich; aber eben auch im Endcontent. Während der Release nicht mehr allzuweit entfernt ist, wird noch das ein oder andere vorher kommen und Spieler vor immer weitere Herausforderungen gestellt werden. Da die epische Quest sehr gut bei den Spielern ankommt, sind weitere Story-gestütze Quests keineswegs auszuschließen. Wir versuchen immer noch, mehr zu bieten, als erwartet ist. Trigger-Ereignisse sind da ein Anfang - mehr kann ich nun aber leider nicht verraten.

    MMOGratis: Plant ihr mehr Fraktionen einzubauen?

    Silberfuchs: Selbstverständlich. Aber dazu erzähle ich ein anderes Mal gerne mehr.

    MMOGratis: Eine Frage an dich direkt: Welche Spiele spielst du momentan noch gerne neben RoM?

    Silberfuchs: Das ist eine Fangfrage, oder? „Du sollst keine anderen MMORPGs neben mir haben“…J

    MMOGratis: Uns würde interessieren, wie es mit dem Item Shop weiter geht. Wird es weiterhin so bleiben, dass man als "kostenloser" Spieler mit "Premium"-Spielern mithalten kann?

    Silberfuchs: Wir streben auch weiterhin eine Balance zwischen "Item Shop"-Spielern und solchen, die kein Geld ausgeben wollen, an. Das dies nicht immer von Anfang an reibungslos abläuft, dürfte verständlich sein. Gerade das hindert uns aber nicht daran, nötige Anpassungen vorzunehmen - im Spiel und im Item Shop. Mit der Einführung der Phiriusmünzen (auch als Bierdine Tokens bekannt) wurde der erste Schritt getan, Spieler durch ingame Mittel an "Item Shop"-Gegenstände herankommen zu lassen.

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Screenshots