• Minigames

  • Ruinen der Verborgenen Schätze

    Einleitung
    Die Minispiel Ruinen der Verborgenen Schätze startet bei dem NPC Ange Rasa in der Sascilia-Steppe. Man kann sich aber auch von Kat Rojo in Varanas zu den Ruinen befördern lassen.
    Das Minispiel kostet wie die Malatina Minispiele 30 Phiriusmarken und kann nur einmal am Tag gemacht werden. Man hat insgesamt 10 Minuten Zeit in die Schatzkammer zu gelangen und die Schätze zu bergen.

    Wo Varanas Stadtplatz neben Briefkasten, NPC portet dich zu dem Minigame NPC
    Teilnahmekosten 30 Phiriusmarken
    Wie oft/lang? 1x täglich | 10 Minuten
    Zu Tun 3 Kerzenleuchter anzünden,danach in der Mitte Schatztruhen öffnen
    Belohnung Wertvolle Runen; Erz,Holz und Kräuter für die Gilde

     

    Objekte & Gegner

    Elementar-Kerzenleuchter
    In dem Minispiel gibt es insgesamt 3 Elementar-Kerzenleuchter, die man entzünden muss, um in die Schatzkammer zu gelangen. Die einzelnen Elementar-Kerzenleuchter können an verschiedenen Stellen stehen.

    Höhlengeist
    Höhlengeister, die wie große blaue Portale aussehen, versperren den Zugang zu anderen Kammern. Um einen Höhlengeist zu entfernen braucht man eine reinigende Flamme.

    Reinigender Kerzenleuchter
    Durch die reinigenden Kerzenleuchter erhält man für 3 Minuten eine reinigende Flamme, mit der man einen Höhlengeist entfernen kann. Man kann nur eine reinigende Flamme gleichzeitig haben.

    Uraltes Steintotem
    In den Ruinen befinden sich insgesamt 5 Uralte Steintotem, denen man jeweils ein Steintotemfragment entnehmen kann. Diese Fragmente kann man später gegen Belohnungen eintauschen.

    Schicksalskiste
    In den Schicksalskisten befinden sich Anwendungen von speziellen Fähigkeiten. Setzt man eine dieser Fähigkeiten ein, verschwindet eine Anwendung.

    Transportkerzenleuchter
    Der Transportkerzenleuchter steht in der Schatzkammer. Mit ihm kann man das Minigame verlassen.

    Wachen
    Die wertvollen Schätze werden natürlich gut bewacht und so begegnet man in den Ruinen auch feindlich gesinnten Monstern, wie etwa Geistersoldaten, Geisterritter-Kommandanten und Geisterbogenschützen. Kommandanten und Bogenschützen können gefährlich werden, da sie in der Lage sind, einen Fear zu zaubern.

    Hunde
    Die Schatzkammer wird zusätzlich von Geisterwachhunden bewacht. Dank ihrer stark ausgeprägten Geruchsinns können sie die ein oder andere Finte vereiteln.

     


    Fähigkeiten

    Sobald man das Minigame betritt, kann man nicht mehr die Klassenfähigkeiten einsetzen. Im Gegenzug enthält man 4 für das Minigame vorgesehene Fähigkeiten:

    Unsichtbarkeit

    Zauberzeit: 1 Sekunde(n)
    Abklingzeit: 30 Sekunde(n)

    Man ist für 15 Sekunden unsichtbar, kann aber trotzdem von den Wachen bemerkt werden, wenn man sich ihnen zu sehr nähert. Die Reichweite ist abhängig vom Level, im niedrigen Levelbereich ist sie kaum kleiner als die Aggroreichweite, im höheren Levelbereich wird man erst bemerkt, wenn man durch die Wachen durchläuft.
    Hunde können die Präsenz erriechen und bellen, woraufhin man wieder sichtbar wird.
    Unsichtbarkeit kann man nur verwenden, wenn man sich nicht im Kampf befindet.

    Totstellen

    Sofort
    Abklingzeit: 60 Sekunde(n)

    Man stellt sich tot und verhindert somit, dass man weiterhin angegriffen wird, ist jedoch auch handlungsunfähig. Nach einer kurzen Wartezeit verlieren die Wachen das Interesse und gehen ihrer Wege.
    Die Hunde lassen sich allerdings nicht so leicht täuschen und zwingen den angeblich Toten dazu, wieder aufzustehen und sich den Angriffen auszuliefern. Man sollte sich also nur totstellen, wenn kein Hund in der Nähe ist.

    Gezielter Schuss

    Zauberzeit: 2 Sekunde(n)
    Abklingzeit: 3 Minuten


    Der Gezielte Schuss tötet einen Feind mit einem Schuss. Aufgrund der hohen Abklingzeit sollte man sich diese Fähigkeit für die Hunde aufsparen.

    Fesselnde Ketten

    Zauberzeit: 1 Sekunde(n)
    Abklingzeit: 20 Sekunde(n)

    Fesselnde Ketten fesseln das Ziel für bis zu 20 Sekunden und es bleibt an einer Stelle gefangen. Die Fähigkeit erzeugt keine Aggro, man braucht sich also nach dem Ende der Wirkung nicht vor einem Angriff fürchten – es sei denn, man befindet sich bereits im Kampf oder nähert sich dem Ziel zu sehr.

     

    Zudem gibt es vier Spezialfähigkeiten, die man durch die Schicksalskisten bekommt.

     

    Geisterritter-Transformation

    Die Geisterritter-Transformation ist die mächtigste Fähigkeit im Minispiel. Man wird für 15 Sekunden weder von Wachen noch von Hunden bemerkt und hat – im Gegensatz zur Unsichtbarkeit – keine verringerte Bewegungsgeschwindigkeit. Zudem wird die gesamte Aggro gelöscht und alle Angreifer wenden sich ab.

    Schutzschild

    Das Schutzschild gewährt 15 Sekunden Unbesiegbarkeit, man ist immun gegen Schaden und gegen Debuffs. Ähnlich wie die Priester-Fähigkeit „Gesegnete Aura“ erhält man während der Wirkung keinen Kampfbeginn, und sollte man sich nicht bereits im Kampf befinden, kann man ohne Bedenken an den Gegnern vorbeilaufen. Befindet man sich im Kampf hat dieser Zusatzeffekt keine Wirkung.

    Blaue Erneuernug

    Die Blaue Erneuerung stellt sofort 100% LP her. Man sollte sie also bestenfalls erst kurz vor dem Tod einsetzen.

    Giftgasfalle

    Legt eine Giftgasfalle aus und vergiftet jeden, der hineintritt. Das Gift wirkt nur 10 Sekunden und entzieht etwa 10% der Lebenspunkte. Zudem wird man sofort von dem vergifteten Ziel angegriffen, weshalb man die Fähigkeit besser nicht benutzen sollte.

     

    Zum zweiten Teil

    « 1 2 3 4 5 6 7 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten Spellandet
Zur Galerie: Chapter IV - Lands of Despair