• Silberquell

  • See des magischen Schleiers 

    Dieser See , auf dessen Oberfläche die Sonnenstrahlen tanzen, liegt zwischen der Zwielichtmiene und Tagena. Eine Dunstschicht bedeckt die Oberfläche des Sees, wenn Wasserdampf aus den Tiefen aufsteigt. Die Dunstschicht ist so dünn wie ein Schleier, so schön wie ein Traum. So entstand der Name des Sees.  Ein golden leuchtendes Band funkelt dort, sobald die Abenddämmerung anbricht und die Sonnenstrahlen durch den Wasserdampf auf dem Wasser scheinen.
    Eine Hütte, gebaut von einen Einsiedler, ragt in die Höhe, auf einer Insel inmitten des Sees. Gerüchten zu folge war es ein Magier vom Orden des Auges der Weisheit. Keiner weis, warum er sich dort aufhielt, ein noch zu lüftendes Geheimnis.

     

     Tagena

    Diese Stadt erstreckt sich über einer alten antiken Stadt., Die Verfallenen Überreste der Stadtmauern scheinen behutsam durch die vorherrschende Eintönigkeit, die über diesen Ort gespürt wird. Die Weisen sind der Meinung , dass die hervorragende Erscheinung, die eigentliche Bedeutung übersteigt. In den Ruinen gehen Wächter auf beharrlich auf Patrouille, nur ist das was sie bewachen sollten, schon zerstört. Es wird vermutet das sie ihr unbewusster Beschützerinstinkt antreibt, womöglich liegt es auch an den verschlossenen Toren, die in der nähe liegen.

    Die Halle der Überlebenden

    Die Gelehrten sind der Meinung, war dies der Sammelpunkt der Menschen, hier führen alle Wege her, doch in heutiger Zeit kommt dort niemand mehr hin, denn die Tore, die von Tagena zur Halle der Überlebenden führen, sind verschlossen.Somit ist die Halle ein gewaltiges Relikt, einer längst vergessenen antiken Zivilisation.

    Der Schrein des Vergessens

    In Tagena ruhen Reste einer Halle, nur das Fundament aus Steinmetzarbeiten und den umgestürzten Säulen ist bereits aus der Ferne zu sehen. Man spürt hier, trotz des hellen und weiträumigen Gebiets, eine vergangene Glorie. Ausserhalb der Hallenruinen, gehen Wächter auf beharrlich auf Patrouille, nur ist das was sie bewachen sollten, schon zerstört. Es wird vermutet das sie ihr unbewusster Beschützerinstinkt antreibt

    « 1 2

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Offizielle Artworks