• Ausrüstungsverbesserungen

  • Das Graden

    Jedes Ausrüstungsstück hat bei RoM einen Grad, der vom Level abhängt. Diesen Grad kann man erhöhen, um die Grundwerte der Ausrüstung zu verbessern. Allerdings sollte man sich schon lange vorher überlegen, was man bis auf welchen Grad bringen möchte, denn der Aufwand ist erheblich.

    Zum Graden benötigt man Fusionssteine, Opferitems und Arkaneladungen und von allen sehr viel . Damit dürfte klar sein, dass man nicht schon im unteren Levelbereich mit dem Graden anfängt.

    Die Zutaten im Überblick:

    • Fusionssteine, es genügen die billigsten vom NPC mit 3 zufälligen Stats, auf die Stats kommt es hier nicht an
    • Opferitems, entweder gefarmt oder das günstigste Item mit möglichst hohem Level bei einem NPC in der Wüste Limo
    • Ladungen für den Arkaneumwandler, 10 Stück für 300 Phiriusmarken oder aus dem Itemshop


    Im Arkanumwandler wird jeweils ein Fusionsstein mit einem Oferitem zu einem Manastein gewandelt. Der Grad des Manasteins hängt dabei vom Level und von der Seltenheit des Opferitems ab. Die Tabelle gibt Aufschluss darüber, welchen Grad der Manastein haben wird. Aus einem lila Opferitem für Level 50 erhält man also einen Manastein Grad 4. Für die Seltenheitsstufen Orange und Braun gibt es nur wenige bis gar keine Items, weshalb in diesen Zeilen nur wenige Werte angegeben werden können. Zu beachten ist außerdem, dass bei Items, die von Handwerkern hergestellt wurde, immer die Farbe des Herstellungsrezeptes gilt, und nicht die Farbe des Items selbst.

     

    Seltenheit
    Bonus auf die Stufe
    Grad 1
    Grad 2
    Grad 3
    Grad 4
    Grad 5
    Grad 6
    Weiß
    +0
    1-20
    21-40
    41-60
    61-80
    81-100
    101-120
    Grün
    +3
    1-17
    18-37
    38-57
    58-77
    78-97
    98-117
    Blau
    +7
    1-13
    14-33
    34-53
    54-73
    74-93
    94-113
    Lila
    +13
    1-7
    8-27
    28-47
    48-67
    68-87
    88-107
    Orange
    +16 bis +18
    1-2
    5-22
    25-42
    45-62
    65-82
    85-102
    Braun
     
     
     
     
     
    65-
     

     

    Die Menge:
    Um einen bestimmten Grad, zB. Grad 5, bei einem Ausrüstungsteil zu erreichen, braucht man drei Manasteine mit Grad 5. diese werden aus jeweils drei Manasteinen Grad 4 erstellt. Diese drei Manasteine werden dann mit dem Item, das man auf Grad 5 bringen möchte, in den Arkaneumwandler gelegt. Hierfür braucht man also:

    • 1 Item, das gegradet werden soll
    • 9 Fusionsstein
    • 9 Opferitems Grad 4
    • 10 Ladungen für den Arkanumwandler

    Für Grad 8 sieht es schon anders aus:

    • 1 Item, das gegradet werden soll
    • 243 Fusionssteine
    • 243 Opferitems Grad 4
    • 363 Ladungen für den Arkaneumwandler


    Grad 5 ist nun nicht gerade berauschend, Ziel wird also Grad 7, 8 oder noch höher sein. Da man Grade überspringen kann (also zB. direkt von 4 auf 10) lohnt es nicht, in kleinen Schritten vorzugehen. Deshalb sammelt man Phiriusmarken und Opferitems, bis man auf den gewünschten Grad kommt.

    Da für das Graden praktisch nur die einfachen Fusionssteine mit 3 Stats verwendet werden (etwas anderes wäre unbezahlbar), benutzt man diese Aufwertung nur für Waffen, um einen möglichst hohen Schaden zu erreichen.

    Und was bringt das Ganze? Mit jedem Grad werden zu den Werten des Gegenstands 10% der Grundwertes hinzugefügt. Grundwerte sind physischer und magischer Schaden und Verteidigung sowie die Blind-Stats, aber ohne irgendeine andere Verbesserungen aus Plussen oder Staten. Bei Überdura sind bereits die Grundwerte und die Blind-Stats um 20% erhöht und wirken sich entsprechend aus. Dabei ist es egal, ob die Haltbarkeit des Gegenstandes von sich aus oder durch Hämmern über 100 liegt.

    Beispiel:

    Die Auswirkungen sollen an einem Beispiel verdeutlicht werden.

    Grundlage ist eine Aesi-Dornklinge, also ein Dolch auf Level 55. Seine Grundwerte mit Überdura sind auf dem Bild zu sehen.

    Auch Waffen wird man plussen (s. nächte Seite). Der Zugewinn bei +6 hält sich aber in Grenzen. Vor allem der Schaden hat sich nur wenig erhöht.

    Bringt man den gleichen Dolch auf Grad 10, ergeben sich andere Werte. Eine Grad 10 Waffe ist schon etwas besonderes und man braucht sehr viele der oben genannten Zutaten.

    Es sind 7 Grade hinzugegommen, alle Grundwerte haben sich also um 70% erhöht. Das ist deutlich mehr als man durch Plussen erreichen kann. Gleichzeitig sind auf der Waffe durch die Verwendung der billigsten Fusionssteine noch 6 Stats von niedriger Stufe, die hier nicht dargestellt sind.

    Für eine sehr gute Waffe werden natürlich Graden und Plussen angewandt. Das Ergebnis bei diesem Aesi-Dolch kann sich wirklich sehen lassen und mancher Schurke wird euch um so eine Waffe beneiden.

     

    Auf der nächsten Seite wird auf das Plussen näher eingegangen

    « 1 2 3 4 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Screenshots