• Ausrüstungsverbesserungen

  • Das Plussen

    Kein Weg ist so steinig wie des Plussens, wenn man seine Ausrüstung verbessern möchte. Man benötigt dazu zunächst vom Level passende Rüstungs- Waffen- oder Schmucksteine. Die günstigsten bekommt man in den großen Städten Varanas, Obsidianfest oder Dalanis für Gold. Eine Aufwertung bis +2 ist damit, trotz vieler Rückschläge, recht gut möglich. Geduldige Zeitgenossen schaffen auch +3. Ganz grob lässt sich wohl sagen, dass man mit durchschnittlich sechs Steinen ein +2 erreichen kann.
    Nun ist +2 längst nicht das Ende der Fahnenstange. Im Itemshop gibt es für Diamanten Steine, die man benutzt, bis +5 erreicht ist. Die Erfolgschance ist höher als bei den Steinen für Gold. Im Rubinshop gibt es wiederum Steine, die eine Aufwertung garantieren. Rubine hat man in der Regel nicht in Massen, deshalb benutzt man diese Steine auch nur für die eine Stufe auf +6.
    Man kann weiter Plussen bis +12, allerdings habe ich das noch nicht probiert und deshalb keine Erfahrung damit.

    Was bringt mir das Plussen bei dem ganzen Aufwand? Bei diesem Weg der Ausrüstungverbesserung werden der Waffe, der Rüstung oder dem Schmuckstück Stats hinzugefügt. Welche Stats das sind, hängt von der Klasse und dem Gegenstand ab. Ein Oberteil bei einem Ritter bekommt andere Werte als ein Magieroberteil. Je höher man plusst, umso höher ist natürlich der Bonus. Bei Rüstungen werden Def und mDef sowie ein weiterer Wert erhöht. Bei Waffen sind es Schaden sowie pAttk und mAttk. Schmuck bildet eine gewisse Ausnahme, schaut einfach mal in die Tabellen rein.

    In den beigefügten Dateien könnt ihr die Werte beim Plussen nachlesen.

    Werte beim Plussen von Kettenrüstungen
    Werte beim Plussen von Leder-Rüstungen
    Werte beim Plussen von Platten-Rüstungen
    Werte beim Plussen von Stoff-Rüstungen
    Werte beim Plussen von Schmuck und Talisman

    Anmerkung: Da es nur Umhänge aus Stoff gibt, sind diese Werte in allen Tabellen enthalten (außer in Schmuck natürlich).

    Werte beim Plussen von Waffen

    Beispiel:

    Auch hier soll ein Beispiel den Vorgang verdeutlichen und den Gebrauch der Tabellen erklären.

    Ausgangspunkt ist wiederum ein Schurke. Allgemein reichen die Werte, um ganz gut zurecht zu kommen. Allerdings darf es ruhig ein wenig mehr Leben sein.  In der Tabelle für das Plussen von Lederrüstungen sucht man also nach AUS. Kopf, Oberkörper und Hände erhöhen den GES-Wert, Schulter und Füße bringen STR. Die anderen Positionen geben mehr AUS und das soll im Beispiel ja erhöht werden.

    Ein neuer Gürtel soll nun den gewünschten Effekt liefern.

    Zur Verdeutlichung wurde hier ein weißer Gürtel gewählt. Da beim Plussen die Werte immer feststehen, spielt das keine große Rolle.

    Nachdem der Gürtel auf +6 gebracht wurde, haben sich die Werte bei Def und mDef um je 280+20% wegen Überdura (also 336) erhöht. Neu hinzugekommen ist der Blind-Stat Ausdauer mit dem Wert 58. Durch Überdura werden so 69,6 erreicht, das sind 348 Lebenspunkte. Das mag zwar für sich genommen nicht besonders viel sein, aber neben dem Gürtel kann der AUS-Wert auch durch den Umhang, die Hose und die Ohrringe erhöht werden. Sind alle diese Gegenstände auf +6, macht das immerhin 2540 (bei Überdura aller Teile sogar 3084) Lebenspunkte mehr.

    Weiter geht es mit den Grundlagen zum Staten

    « 1 2 3 4 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Offizielle Artworks