• Offene Events in Runes of Magic

  • Ystra-Labyrinth

    Im Ystra-Labyrinth gibt es zwei Events, je eins im Auferstehungskorridor und in der Königlichen Zuflucht.

    Auferstehungskorridor

    Im hinteren Teil des Auferstehungskorridors findet man das Event "Auferstehungskorridor-Trauerzug", welches aus aus drei Teilen besteht. Das Eventgebiet ist begrenzt, aber bei allen drei Teilen gleich und am besten über den Port zum hinteren Stützpunkt zu erreichen:

     
    rot: Eventgebiet, roter Punkt: Portal für Leichenträger und Leichenlieferant, grüner Punkt: hinterer Stützpunkt

    Stufe 1 des Auferstehungskorridor-Trauerzugs: Glocken läuten

    Der erste Teil ist zeitlich nicht begrenzt. Die Aufgabe ist, 70 lästige Dämonen zu beseitigen. Die Gegner sind untote Phantome, kopflose Phantome und Phantom-Hauptmänner, alle um Level 38. Im Eventgebiet droppen diese neben dem stählernen Emblem des Ordens der dunklen Glorie (Tagensquestitem)  auch ein bis drei Puppenkristallpulver (Tagesquestitem. Das Puppenkristallpulver landet automatisch im Inventar. Sind die 70 Dämonen besiegt, beginnt automatisch:

    Stufe 2 des Auferstehungskorridor-Trauerzugs: Das Sterben der Toten

    Aus einem Portal bei (81.6/66.7) tauchen Leichenträger (Level 40) auf, die jeweils von einem sich windenden Toten begleitet werden und verteilen sich auf das Eventgebiet. Die Leichenträger sind zu erledigen. Man bekommt dabei einen Seelenkristall  automatisch ins Inventar. Mit diesem wiederum kann man die sich windenden Toten reinigen, von denen man 15 Puppenkristallpulver bekommt. Für diesen Teil hat man lediglich 300 Sekunden Zeit. Ist man als Spieler im hohen 30er oder niedrigen 40er Levelbereich, ist eine Gruppe unbedingt erforderlich, um alle 30 Leichen zu reinigen. Allerdings läuft das Event trotzdem weiter mit:

    Stufe 3 des Auferstehungskorridor-Trauerzugs: Wiedererweckung und Auslöschung

    Beim letzten Teil muss der Leichenlieferant besiegt werden. Dieser erscheint auch aus dem Portal bei (81.6/66.7). Für diese Aufgabe hat man wieder 300 Sekunden Zeit, danach verschwindet er einfach. Es handelt sich beim Leichenlieferanten um einen Level 40-Boss, für den auch wieder eine Gruppe zu empfehlen ist. Schafft man es, ihn zu besiegen, bekommt man wiederum Puppenkristallpulver ins Inventar. Die Menge schwankt, lag bei Testläufen aber immer über 300.

     
    Der Leichenlieferant erscheint. Im Chat-Fenster werden weitere Informationen ausgegeben.

    Ist der Leichenlieferant besiegt oder wieder verschwunden, ist für 300 Sekunden Ruhe, bevor es mit Stufe 1 wieder beginnt.

    Bis auf die Tagesquestitems Embleme und Puppenkristallpulver bekommt man keine besondere Belohnung bei diesem Event. Allerdings reicht die Menge meistens, um 10 Tagesquests abzugeben.

    Die Tagesquests sind:

    Die Anzahl der Toten

    • Level 38
    • Aufgabe: Sammle 10 Stählerne Embleme des Ordens der Dunklen Glorie
    • Abgabe: Shirley Higgins, Auferstehungskorridor (90.2, 42.2)
    • Exp: 18466, Gold: 1531

    Winziges Kontrollwerkzeug

    • Level 39
    • Aufgabe: Sammle 100 Kristallpuppenpulver
    • Abgabe: Jiner Bighead, Auferstehungskorridor (90.9, 42.0)
    • Exp: 21516, Gold: 1500

    Meldungen in diesem Event:

    • Vernichtet die lästigen Dämonen: 0 / 70
    • Reinigt die Sich windenden Leichen: 0 / 30
    • Bezwingt den Leichenlieferanten: 0 / 1
    • Allgemeine Stufe
    • Stufe Eins des Auferstehungskorridor-Trauerzugs: Glocken läuten
    • Stufe Zwei des Auferstehungskorridor- Trauerzugs: das Sterben der Toten
    • Stufe Drei des Auferstehungskorridor-Trauerzugs: Wiedererweckung und Auslöschung
    • Der Auferstehungskorridor befindet sich wieder im Normalzustand.
    • Im Auferstehungskorridor treten einige ungewöhnliche Störungen auf!
    • Ihr bemerkt ein eigenartig glitzerndes Pulver unweit von Euch auf dem Boden.
    • Eine Gruppe von Leichenträgern ist im Auferstehungskorridor aufgetaucht!
    • Leichenlieferant ist erschienen um noch mehr Soldaten im Auferstehungskorridor zu erschaffen!
    • Die Wachen des Auferstehungskorridors sind lebende Leichname. Die eigenartigen Geräusche, die in den Tiefen der Ruinen widerhallen, sind die Dämonen, die die Toten jagen und die Trauerglocken läuten.
    • Ein geheimnisvoller Durchgang ist im Auferstehungskorridor aufgetaucht. Ein Dämon, der von Abenteurern Leichenlieferant genannt wird, sammelt Leichen aus den Ruinen. Sie werden wiederbelebt und zu Soldaten gemacht. Diese Soldaten werden dann fortfahren, neue Leichen zu produzieren.
    • Der Leichenlieferant trägt die Verantwortung für den Auferstehungskorridor. Wo immer er auftaucht, sterben Leute und aus den Leichen werden neue Soldaten erschaffen.
    • 300 Sekunden, bis der Ärger wieder beginnt
    • 300 Sekunden verbleiben, bis der Leichenlieferant eintrifft
    • 300 Sekunden verbleiben, bis der Leichenlieferant verschwindet

     


    Königliche Zuflucht

    Läuft man von der Eingangshalle zur königlichen Zuflucht zum vorderen Stützpunkt, muss man durch ein Gebiet, in dem sich Giftgasenergie-Wächter, Staubenergie-Wächter und Detonationsenergie-Wächter (alle Level 46) aufhalten. Diese sind sehr schnell und äußerst aggressiv. Zudem steigt ihr Schaden mit zunehmender Kampfdauer an. Das macht den Eventbereich zu einem sehr gefählichen Gebiet.


    rot: Eventgebiet, roter Punkt: Energiebecken, grüner Punkt: vorderer Stützpunkt

    Das Event besteht aus zwei Teilen. Betritt man das Eventgebiet, wird in regelmäßigen Abständen eine Meldung zum Fortschritt ausgegeben.

    Schwächt die Energie des Runenzentrums

    Im ersten Teil muss man 60 der Energiewächter erledigen. Diese hinterlassen je eine feste Energie , die automatisch im Invantar landet. Hat man 55 feste Energien gesammelt, erscheint die Meldung: 

    • Lankian Dinnai ruft: Beeilt Euch! Die Energie im Runenzentrum hält nicht lange an!

    Die Bedeutung der Meldung konnte noch nicht ermittelt werden. Sind 60 Energiewächter besiegt und damit 60 feste Energien gesammelt, erscheint bei (67.1/42.2) das Energiebecken und manchmal auch der verstohlene Wächter (Level 46).

     
    verstohlener Wächter und Energiebecken

    Der verstohlene Wächter droppt ein unverarbeitetes Runenenergiefragment . Nach Erscheinen des Energiebeckens kann man folgende Meldungen im Chat-Fenster lesen:

    • Lankian Dinnai ruft: Der Energieträger wird sichtbar. Zerstört ihn! Lasst ihn nicht wieder zum Energiebecken zurückkehren!
    • Lankian Dinnai ruft: Schneller! Der Energieträger kommt dem Energiebecken immer näher!
    • Lankian Dinnai ruft: Strengt Euch mehr an! Es wird das Energiebecken bald erreicht haben!
    • Lankian Dinnai ruft: Verflixt! Er ist verschwunden! Wir müssen es noch einmal versuchen ...

    Trotz mehrerer Versuche war der Energieträger (Level 50) bisher nicht zu entdecken und somit das Event auch nicht zu erfüllen. Auch der NPC Lankian Dinnai ist in der königlichen Zuflucht nicht zu finden. Wir konnten somit dieses Event nicht vollenden!

    Im Erfolgsfall würde man lesen können:

    • Lankian Dinnai ruft: Gute Arbeit! Wir haben die Energie aus dem Runenzentrum erfolgreich blockiert. Jetzt kommt zu mir! Tauscht die feste Energie gegen etwas Schönes ein! Ihr werdet es nicht bereuen.
    • Lankian Dinnai ruft: Gut! Es wird Zeit, die nächste Barriere vorzubereiten. Viel Glück!

    Als Belohnung für 60 feste Energien würde man einen Beutel der Familie Dinnai  mit unbekanntem Inhalt bekommen. Sechs feste Energien könnte man entweder gegen Ahnengeist-Kräuter  oder gegen einen Elementargeist-Stein  tauschen. Da aber weder der Energieträger noch Lankian Dinnai zur Zeit im Spiel vorhanden sind, lässt sich dieses Event nicht abschließen.

    Die feste Energie ist trotzdem nicht nutzlos. Bei Blake Fos im vorderen Stützpunkt kann man zwei Quests dazu annehmen.

    • 6 Stück feste Energie: Bei Abgabe von sechs festen Energien kann man zwischen Militär-Regenerationsrezeptur  und aufgewerteter Kristallmana-Medizin  wählen.
    • Noch mehr feste Energie: Für 60 feste Energien erhält man einen abgenutzten Beutel  . Öffnet man diesen, landen 10 Militär-Regenerationsrezepturen und 10 aufgewertete Kristallmana-Medizin im Inventar.

    Exp und Gold gibt es nicht für diese Quests.


    Meldungen in diesem Event:

    • Lankian Dinnai ruft: Beeilt Euch! Die Energie im Runenzentrum hält nicht lange an!
    • Lankian Dinnai ruft: Der Energgieträger wird sichtbar. Zerstört ihn! Lasst ihn nicht wieder zum Energiebecken zurückkehren!
    • Lankian Dinnai ruft: Schneller! Der Energgieträger kommt dem Energiebecken immer näher!
    • Lankian Dinnai ruft: Strengt Euch mehr an! Es wird das Energiebecken bald erreicht haben!
    • Lankian Dinnai ruft: Verflixt! Er ist verschwunden! Wir müssen es noch einmal versuchen ...
    • Lankian Dinnai ruft: Gute Arbeit! Wir haben die Energie aus dem Runenzentrum erfolgreich blockiert. Jetzt kommt zu mir! Tauscht die Runenenergiefragmente gegen etwas Schönes ein! Ihr werdet es nicht bereuen.
    • Lankian Dinnai ruft: Gut! Es wird Zeit, die nächste Barriere vorzubereiten. Viel Glück!
    • Schwächt die Energie des Runenzentrums:
    • Lankian Dinnai hat den Countdown gestoppt:
    • Das Energieversorgungssystem befindet sich im Schlafmodus. Auch der Verstohlene Wächte funktioniert nicht ... 

    Events im Drachenzahngebirge

    « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Screenshots