• Die Gilde und ihre Funktionen

  • Die Gildengründung

    Zusammenspiel wird in einem MMOG groß beschrieben. Es gibt dabei einige unterschiedliche Abstufungen. Das beginnt mit einer zufälligen Gruppe, die sich zusammenschließt, um einen Boss zu legen. Einige Spieler trifft man eventuell öfter und lädt sie in seine Freundesliste ein. Doch erst durch eine Gilde wird daraus eine richtige Gemeinschaft, die zusammen weitere Ziele verfolgen kann. Sehr viele schließen sich deshalb einer Gilde an, doch einige möchten gerne eine eigene Gilde leiten.

    Dazu muss man in Varanas den NPC "Administrator für Gildengründung" (67.4/71.6) in der Gildenhalle aufsuchen. Unter der Gesprächsoption "Ich möchte wissen, wie man eine Gilde gründet." wird der Ablauf genauer erklärt.

    Ist man noch keiner Gilde beigetreten, kann man selber eine gründen. Dafür sind 100.000 Gold zu entrichten und vier weitere Spieler müssen sich als Mitglieder der Gilde eintragen.

    Die Gildengründung kostet Gold, deshalb muss man die Zahlung nochmal bestätigen.

    Abschließend ist noch ein Gildenname zu vergeben. Es gibt Beschränkungen bei der Benutzung von Sonderzeichen; Leerzeichen sind ebenfalls nicht erlaubt. Hier hat man letztmalig die Möglichkeit, die Gildengründung abzubrechen.

    Die Gilde wurde gegründet und hat jetzt ein Mitglied, den Gildengründer. Er ist gleichzeitig der Leiter.

    Der erste Schritt zur Gilde ist damit getan. In der Gildenhalle gibt es noch weitere NPC's, von denen als nächstes eine der Gildenflaggen-Administratorinnen aufgesucht werden sollte, um der Gilde eine passende Flagge zu geben. Man findet sie bei (66.8/72.0) und (67.9/70.8).

    Bei der Wahl der Gildenflagge kann man viel mit den Symbolen und den Farben spielen, das sollte jeder angehende Gildenleiter selbst einmal ausprobieren.

    Nun beginnt die Suche nach Gleichgesinnten, die sich der Gilde anschließen wollen. Vorteilhaft ist es natürlich, wenn man bereits vorher vier Freunde dafür gewinnen konnte. Diese sollen nun in die Gilde eingeladen werden. Die Funktion dafür steckt im Gildenmenü, das über die Taste G erreichbar ist. Das Gildenmenü wird später noch öfter auftauchen, denn es ist die Schalt- und Informationszentrale der Gilde.

    Über den Schalter links unten können Spieler eingeladen werden. Hat man einen Spieler im Fokus, erscheint bei ihm sofort die Einladung auf dem Bildschirm.

    Ist kein Spieler im Fokus, wird man aufgefordert, den Namen einzugeben.

    Diesen Vorgang wiederholt man mit allen vier Mitspielern, die der Gilde beitreten wollen. Danach besucht man wieder den Gildenverwalter in Varanas.

    Die Gründungsmitglieder sind gefunden und es gibt eine neue Gesprächsoption beim Gildenverwalter: "Anfrage abgeschlossen". Erst jetzt wird die Gilde offiziell gegründet.

    Die Meldung über die Gildengründung erscheint als Laufband im Spiel.

    Endlich ist die eigene Gilde gegründet. Mit Gildenstufe 1 ist allerdings noch nicht sehr viel möglich. Deshalb sollten sich die Gildenmitglieder die Zeit nehmen, um Rohstoffe zu sammeln und damit die Stufe zu erhöhen. Nur so werden weitere Funktionen wie z.B. die Gildenburg freigeschaltet.

     

    zurück zu "Allgemeines" Weiter zu "Das Gildenmenü"

    « 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten Spellandet
Zur Galerie: Chapter IV - Lands of Despair