• Gilde des Monats Februar - Apocalypse

  • RoM-Welten: Hallo, erstmal Glückwunsch zum Titel „Gilde des Monats - Februar“ ! Stellt euch doch am besten erst einmal vor.
    Gilnash: Vielen Dank! Ich bin Gilnash, der Leader der Gilde "Apocalypse" und wir sind auf dem Server Scabhta zu Hause.
    Bijúú: Jaja, du musstest erst mal überlegen wie man Apocalypse richtig schreibt! ;)
    Alamida: Ich bin Alamida, die "Gute Seele" der Gilde. (siehe CSL- Interview)

    RoM-Welten: Ihr spielt auf einem PvE-Server. Wieso?
    Gilnash: Ich denke, dass man das pauschal nicht sagen kann, weil die Gilde mit den aktuellen Membern, nicht schon von Anfang an genau so existiert, es kommen immer wieder neue dazu und alte gehen leider auch. Ich persönlich habe damals auf Scabhta angefangen, weil mir das Drop-System auf den PvP-Servern einfach nicht gefiel. Dies ist aber nur meine Meinung, bei den Anderen kann es einen ganz anderen Grund haben.
    Alamida: Ich spiele auf Scabhta, weil dies zu meinen Anfangszeiten der neueste Server war. Man erspart sich auf einem PvE-Server Stress, ist nicht immer in "Lauerstellung" und muss Angst haben, angegriffen zu werden.
    Bijúú: Ich bin über Werbung in Runes reingestolpert... Scabhta war der neueste Server. Auf PvP oder PvE habe ich gar nicht so richtig geachtet...

    RoM-Welten: Wie ist euer Gildenleben? Seid ihr eine spaßige oder strenge Gilde? Wie kommuniziert ihr miteinander?
    Gilnash: Wir nutzen TeamSpeak und den Gildenchat. In den Raids haben wir durchaus ernsthafte Ambitionen und Regelungen hinsichtlich der Disziplin. Der Spaß wird aber nicht vergessen, da wir auch eine recht familiäre Gemeinschaft sind, die schon seit mehr als einem Jahr zusammen spielt.
    Bijúú: Spaßig sind wir auf jeden Fall, vor allem wenn ich da bin... Wenn Gilnash da ist, darf er gerne der Buhmann sein, aber Disziplin ist schon erwünscht.
    Alamida: TeamSpeak ist Pflicht. Jeder der online kommt, kommt eigentlich auch direkt ins TS.

    RoM-Welten: Benutzt ihr das DKP-Punktesystem oder würfelt derjenige, der das/den Item/Stat braucht nach Bedarf?
    Gilnash: Im Albtraum von Varanas benutzen wir das DKP-System, in anderen Instanzen wird der Loot je nach Bedarf verteilt. Wir achten jedoch darauf, dass die Tanks z.B. im Grab der Sieben Helden die "Vernichtung" vor anderen Klassen bekommen.
    Alamida: Ich bin die arme Sau, die sich um das System mit dem Albtraum-Loot kümmern darf :x

    RoM-Welten: Was ist das Tollste, das ihr bisher in RoM mit eurer Gilde erlebt habt?
    Gilnash: Ich denke mal, der Albtraum-Clear als vierte Gilde weltweit steht hier im Vordergrund. Der Server war relativ neu, es gab keine hohen Runen und vor allem deswegen bin ich persönlich stolz darauf.
    Alamida: Ein konkretes Beispiel kann ich nicht nennen, vor allem gefällt mir aber der gegenseitige Umgang miteinander in der Gilde und der gemeinsame Spaß
    Bijúú: Am meisten Spaß bereiten mir solche BKs, die nicht nur fünf Minuten dauern oder vollkommen critlastig sind.

    1 2 3 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter III-The Elder Kingdom