• Gilde des Monats Mai - [-187-]

  •  
    RoM-Welten: Hallo, erst mal Glückwunsch zum Titel „Gilde des Monats – Mai“ ! Stellt Euch doch am besten einfach vor.
    187: Hey! Vielen Dank für diesen Titel. Die 187 wurde als Online Gaming Clan im jahre 1999 gegründet. Vorrangig hielten sich die Leute im Ego Shooter-Bereich auf. Team Fortress 2, Battlefield 1942 und einige andere Spiele brachten uns dann zu Runes of Magic. Wir sind ein „Multi-Kulti-Clan“. Wir sind eigentlich immer im Endcontent zu finden.
    Auf Muinin sind wir sozusagen „Die dunkle Seite des Servers“, wir lehnen das aber nicht ab. Wir mögen PvP und tragen dementsprechend auch relativ oft Gildenkriege auf dem Server aus, ob das den anderen Gilden gefällt oder nicht… Uns macht es Spaß, das ist die Hauptsache.
    Der Großteil des Gildenlebens spielt sich im TS ab. Wir sind ein sehr lustiger Haufen von 20 bis 45-jährigen, mit dem man viel lachen kann, wenn man denn unseren Humor teilt.
     
    RoM-Welten: Wieso spielt ihr auf einem PvE-Server und nicht auf einem PvP-Server, wenn ihr das doch so sehr mögt?
    187: Das war wohl eher ein Versehen, aber uns würde es alle stören, wenn man beim normalen Questen sein Equipment verlieren könnte. So haben wir eben unseren eigenen PvP-Server geschaffen, indem wir täglich Gildenkriege anmelden… So hat der langweilige Ini-Alltag auch ab und an mal ein wenig Abwechslung.
     
    RoM-Welten: Wie spielt sich euer Gildenleben ab? Habt ihr viel Spaß miteinander oder ist es eher ein Wettstreit gegeneinander?
    187: Der Leistungsgedanke ist natürlich bei uns allen gegeben… Aber nur zusammen kommt man weiter. Eigenbrödlerisches Verhalten innerhalb der Gilde wird nicht gern gesehen. Ohne Spaß können wir uns auch keinen Endcontent vorstellen.
     
    RoM-Welten: Nutzt ihr das DKP-Punktesystem oder würfelt derjenige, der das Item/den Stat braucht nach Bedarf?
    187: Bei uns gilt: Wer ein Item braucht, bedarft. Wer den Stat braucht, giert. Der Rest hat zu passen.
    Wenn niemand ein wertvolles Item braucht, wird darum gegiert. Derjenige verkauft es dann und der Erlös wird auf die Gruppe aufgeteilt. Gruppenverkäufe aus der Instanz „Albtraum von Varanas“ wandern in unsere Kasse für den Ausbau der Gildenburg oder eben in die Gildenkasse für die zahlreichen GKs.
    Bei uns werden die aktiven Mitglieder ausgestattet, auch wenn sie nicht mitlaufen. Zusammen sind wir stark, wenn mehr Leute ausgestattet sind, ist mehr möglich.
     
    RoM-Welten: Was ist das Tollste, das ihr bisher in Runes of Magic mit eurer Gilde erlebt habt?
    187: Der Clear von der Burg Grafu im Hardmode wird wohl jedem in Erinnerung bleiben. Wir haben so lange versucht, Annelia zu legen, dass es manchen schon keinen Spaß mehr gemacht hat. Aber als sie dann lag, haben wir uns gefreut wie die Schneekönige. Der Worldfirst vom Grab der Sieben Helden im Hardmode ist aber auch nicht zu verachten… Schade ist nur, dass es so schnell ging mit dieser Instanz. Außerdem waren wir monatelang #1 in Europa im Belagerungskrieg.
     
     
    RoM-Welten: Wie viele Spieler beherbergt eure Gilde zur Zeit? Welche Gildenstufe habt ihr? Nutzt ihr auch die Zusatzgebäude in der Burg?
    187: Wir haben aktuell ca. 25 bis 30 aktive Mitglieder. Unsere Gildenburg hat Stufe 12 und ist vor allem für PvP ausgebaut. Wir haben viele Aufbereitungsfabriken, aber besonders toll finden die Meisten von uns den Stall VII… Der Buff gibt uns für 12 Stunden eine 14% höhere Reitgeschwindigkeit. Das hat nicht jeder.
     
    RoM-Welten: Wie steht ihr zu den Belagerungskriegen? Seid ihr dort aktiv mit dabei und wie findet ihr es?
    187: Grundsätzlich macht der BK jedem bei uns Spaß. Einzig und allein die Server-Performance ist echt… gelinde gesagt… miserabel. Das macht langsam echt keinen Spaß mehr. Wir haben uns weit hoch gekämpft. Haben mit 0 Punkten angefangen. Das war damals ein Bug, man bekam nie Punkte dazu…. Als wir dann endlich die Punkte rechtmäßig gutgeschrieben bekommen haben, ging es steil bergauf. Auch heute sind wir noch bestrebt, jeden Abend für den nächsten Tag den BK anzumelden.
     
    RoM-Welten: Gibt es außer Instanzen ingame auch noch andere Dinge, die euch besonders Interessieren?
    187: Allen voran ist das bei uns sicherlich die Karten-, Titel- und „abgeschlossene Quests“-Sammelleidenschaft. Wie man an der Serverrangliste sehen kann, sind wir immer weit oben mit dabei. Wir wollen halt in allem die Besten sein. Arcomage hat bis jetzt 4004 Quests erledigt und genau wie Akitis 496 Titel und Habibii hat sogar 1090 Karten. Da fehlen nicht mehr viele, bis er alle hat.
     
    RoM-Welten: Wie verteilt ihr die Aufgaben innerhalb der Gilde?
    187: Wir haben einen Lead, Habibii, und zwei Vertreter, das sind Nossus und Ifâs. Der Rest ist „niederes Volk“… nein. Natürlich nicht. Wir haben einen Gildenrang, der gerne verliehen wird, wenn jemand extrem „dumme“ Fehler in einer Instanz etc. macht. Derjenige wird dann zum „Noob der Woche“.
     
     
    RoM-Welten: Was für Aufnahmebedingungen habt ihr? Gibt es von euch eine Homepage?
    187: Unsere Homepage findet man unter http://clan-187.de.
    Grundsätzlich haben wir ein Mindestalter von 18 Jahren. Ausnahmen sind aber immer erlaubt, wenn wir sehen, dass derjenige Skill hat und zu uns passt.
    Hauptsächlich suchen wir uns unseren „Nachwuchs“ selbst. Wenn wir merken, dass jemand seinen Charakter wirklich gut spielt, fragen wir an, ob Interesse bestehen würde. Dann machen wir ein paar Proberuns und wenn es passt, dann wird man aufgenommen.
     
    RoM-Welten: Angenommen, ihr könntet etwas am Gildensystem in Runes of Magic ändern. Was wäre das?
    187: Wir finden, dass sich jede Gilde zum BK anmelden können sollte. Das aktuelle „Wer zuerst kommt malt zuerst“-Spiel ist nicht gerade toll. Die Performance beim BK ist auch nicht gerade die Beste. Es sollte zukünftig geändert werden, dass die Gildenburg-Gebäude im PvE mehr bringen. Außerdem sollte man während eines Gildenkrieges nicht die Gilde verlassen dürfen.
     
    RoM-Welten: Habt ihr schon einige Instanzen Serverfirst oder sogar Worldfirst gecleart? Worauf seid ihr am meisten Stolz?
    187: Zu unseren Leistungen zählen der Tempel der Raksha Normal bis Diamant, ausgenommen Bronze, als Serverfirst, sowie Grafu Hardmode ebenfalls serverfirst und Grab der Sieben Helden Hardmode Worldfirst. Am stolzesten sind wir immernoch auf unseren „Annelia down“, dort war es am schwierigsten. Auf die Albtraumkiste sind wir aber auch sehr stolz.
     
    RoM-Welten: Möchtet ihr noch etwas zum Schluss sagen?
    187: .I.
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter I - Rise of the Demon Lord