• Gilde des Monats Juni - Fate

  •  
     
    RoM-Welten: Hallo, erst mal Glückwunsch zum Titel Gilde des Monats Juni! Stellt euch am besten mal vor.
    Hallo, vielen Dank für den Titel, wir sind die Gilde Fate und sind auf dem Server Tuath beheimatet.
    Die Gilde Fate wurde am 13.05.2009 gegründet, somit zählen wir zu einer der ältesten Gilden auf Tuath.

    RoM-Welten: Ihr spielt auf einem PvE-Server. Wieso?
    Nun ja, das hat wohl für jeden individuelle Gründe. Für nicht wenige von uns war es wohl eine zufällige Entscheidung: Damals, als wir uns angemeldet haben, hatten wir noch keine Ahnung von diesem Spiel und sind dann wohl einfach hier gelandet. Ich glaub bei den meisten von uns war da kein großer Hintergedanke dabei. Allerdings sind wir doch sehr froh, dass wir diesen Server ausgewählt haben, denn wenn man sieht wie das PVP-System zur Zeit aufgebaut ist, wäre das wohl nichts für uns.
    Darüber hinaus sind wir generell friedliebende Spieler und wollen miteinander und nicht gegeneinander spielen.

    RoM-Welten: Wie ist euer Gildenleben? Seid ihr eine spaßige oder strenge Gilde? Wie kommuniziert ihr miteinander?
    Wir sind eigentlich eine klar spaßorientierte Gilde. Unser Motto ist, dass man Spaß am Spiel haben soll - was ja auch eigentlich der zentrale Sinn hinter diesem (und allen anderen) Spielen ist. Und ohne Spaß an der Sache würde man kaum die Zeit und Lust aufbringen um sich regelmäßig im TS und ingame zu versammeln.
    Strenger sind wir eigentlich nur, wenn es um Instanzen geht: In dem Fall sind Disziplin und Konzentration angesagt, wobei auch hierbei der Fun-Faktor nicht untergehen darf und (solange man nicht gerade im Bosskampf ist) der eine oder andere Jux eigentlich zu jedem Run dazugehört.
    Für organisatorische Angelegenheiten benutzen wir unser Gildenforum. Und auch wenn natürlich der Gildenchat für den täglichen Umgang dazugehört, so spielt sich doch ganz klar der wesentliche Teil unseres Gildenlebens im TS ab, wo sich abends eigentlich immer jemand aufhält mit dem man quatschen, debattieren oder natürlich auch um Hilfe fragen kann. Da wir uns zum Teil auch schon relativ lange kennen, wird hierbei auch nicht nur über das Spiel, sondern auch über diverse nicht RoM betreffende Themen geredet.

    RoM-Welten: Benutzt ihr das DKP-Punktesystem oder würfelt derjenige, der das Item/Stat braucht nach Bedarf?
    Das DKP-Punktesystem wurde früher zu Chapter 2 - Zeiten mal Testweise eingeführt, damals noch auf unserem alten Gildenforum, dies hatte sich aber nicht bewährt.
    Bei uns gilt nun im generellen wer ein Item braucht bedarft, wenn keiner das Item braucht und der Stat wird gebraucht wird per Bedarf darum gewürfelt, wird weder das Item noch der Stat gebraucht wird gegiert.
    Aber im allgemeinen ist die gegenseitige Absprache das a und o.

    RoM-Welten: Was ist das tollste, das ihr bisher mit eurer Gilde erlebt habt?
    Eine der bisher tollsten und aufregendsten Erlebnisse, die wir als Gilde erlebt haben war mit Sicherheit das Gildentreffen Ende letzten Jahres. Hierfür hat sich der Großteil der damaligen Mitglieder im kleinen Städtchen Goslar getroffen, um sich dort mal persönlich kennen zu lernen und die Weihnachtsmärkte und Kneipen unsicher zu machen.
     
    RoM-Welten: Wie viele Spieler beherbergt eure Gilde zurzeit? Gildenstufe? Habt ihr Zusatzgebäude und nutzt ihr diese auch?
    Wir sind eine relativ kleine Gilde. Wir haben momentan 16 Gildenmitglieder, die regelmäßig on sind. Dies ist zwar verglichen mit anderen nicht unbedingt viel, aber was will man mehr: Für jegliche Ini-Runs sind das ausreichend Leute und bringt darüber hinaus den Vorteil, dass man einfach den Überblick behält und keiner zu kurz kommt. Unser Gildenlevel ist auf Stufe 12 und unsere Gildenburg schon größtenteils ausgebaut, wobei hier hauptsächlich auf für den BK wichtige Gebäude die Priorität gelegt wurde. Aber natürlich wurde hierbei auch an andere wichtige Gebäude gedacht, wie z.B. eine Bibliothek zum Schuldenabbau. Irgendwie muss man ja den Sterbemalus wegbekommen, wenn man mal wieder in einer Ini die Bodenkacheln ganz genau inspiziert hat. Hier auch mal ein Lob an Frogster, man kann sagen, dass es wirklich in jeder Instanz verschiedene gibt und eigentlich keine Kachelart doppelt vorhanden ist.

    RoM-Welten: Wie steht ihr zu den Belagerungskriegen? Seid ihr dort aktiv dabei und wie findet ihr es?
    Die Belagerungskriege versuchen wir eigentlich immer beizuwohnen, wenn es irgendwie möglich ist. Leider ist die Anzahl der teilnehmenden Gilden immer noch stark limitiert und demzufolge klappt die Anmeldung nun halt auch nicht immer erfolgreich. An sich ist der BK eine ziemlich gutes und unterhaltsames Event, das eine schöne Abwechslung zum restlichen Spiel bietet. Leider sind wir auf Grund unser Memberzahl im BK meistens in Unterzahl, was wir jedoch stets durch Erfahrung und Taktik wieder wett zu machen versuchen. Und man freut sich dann auch umso mehr, wenn man einen BK gegen einen zahlentechnisch stärkeren Gegner gewinnt und man dafür hart arbeiten musste.

    1 2 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter I - Rise of the Demon Lord