• Gilde des Monats Juni - Fate

  •  
     
    RoM-Welten: Ihr habt im Mai den dritten Geburtstag von "Fate" gefeiert - Wie läuft euer Gildenleben so ab?
    Wie bereits angedeutet ist für uns das regelmäßige Zusammensein und Quatschen im TS der bedeutendste Faktor für unser Gildenleben. Unabhängig von allen spielerischen Aktivitäten trifft man sich all-abendlich (oder je nachdem wie die Zeit es zulässt) um gemeinsam Spaß zu haben und über RoM oder Gott und die Welt zu diskutieren. Den dritten Jahrestag haben wir eigentlich genau in diesem Stil verbracht.
    Außergewöhnliche Arbeit haben wir uns aber im Vorfeld hierzu gemacht, da wir uns das Ziel gesetzt hatten zur Feier des Jubiläums ein Video zu erstellen und so die gemeinsame Zeit auf unterhaltsame Weise festzuhalten. Das Ergebnis hiervon enthält -unter anderem- neben der Darstellung unserer aktuellen und ehemaligen Member eine kurze Erläuterung zum Zauberer Chapeaunoir auf Grafu Hardmode und kann hier auf Youtube angesehen werden.
     
    RoM-Welten: Wie verteilt ihr die Aufgaben innerhalb der Gilde?
    Wir haben uns ein simples, aber effektives System erstellt.
    Bei der Gildenleitung haben wir statt einem einzelnen Leiter die Führung und alle wesentliche Entscheidungen auf acht ältere Fate-Member verteilt, um so möglichst demokatisch und agil auf alles Anliegende reagieren zu können.
    Im Verbrauchsgüterbereich haben wir das Prinzip im Wesentlichen umgekehrt:
    Es gibt jeweils eine hochlevelige Alchemistin und Köchin, die von der kompletten Gilde mit Ressourcen beliefert werden. Hierbei nutzen wir eigentlich (je nach individueller Lust und Laune) alle uns zur Verfügung stehenden Möglichkeiten um Kosten für Buff-Food für alle zu minimieren: Man kann gärtnern, das Pet sammeln lassen, Ressourcen für Ehrenpunkte oder Mementos einkaufen oder auch noch ganz konventionell den eigenen Char suchen lassen.
    Die Burghoheit hat unser kommissarischer Gildenleiter Lunã, der für die Planung der Weiterentwicklung unserer Gebäude zuständig ist.
     
    RoM-Welten: Was habt ihr für Aufnahmebedingungen? Habt ihr eine Homepage?
    Also unsere wichtigsten Aufnahmebedingungen sind, dass ein Bewerber Spaß am Spiel mitbringt und mit den restlichen Leuten gut auskommt. Deshalb haben wir eine zweiwöchige Probezeit, in der sowohl wir, als auch die Bewerber herausfinden können, ob die jeweiligen Vorstellungen auch wirklich zueinander passen. Des weiteren sollte man schon mal paar Inis von innen gesehen haben und dabei auch aktiv am Kampfgeschehen teilgenommen haben. Aber das sind eher Nebensächlichkeiten, wenn jemand gut zu uns passt, ist er bei uns jederzeit herzlich willkommen, da man eigentlich alle Ini-technischen Aspekte den Personen auch noch nach und nach vermitteln kann.
    Auf unsere gut gepflegte Homepage (http://www.fate-tuath.de.vu) sind wir ganz besonders stolz: Hier werden einerseits alle organisatorischen und anderen wichtigen Angelegenheiten erörtert, anderseits dient sie dem gegenseitigen freien Austausch und der allgemeinen Kurzweil.
    Neben unserer reichhaltigen Minigame-Ecke, auf die man jederzeit während den geplanten -und ungeplanten^^- Wartungen von Runes zurückgreifen kann, haben schon diverses unterhaltsame Forumsevents, wie beispielsweise Such-, Bilder- oder Musikrätsel, mit kleinen RoM-Ingame-Belohnungen stattgefunden.

    RoM-Welten: Angenommen, ihr könntet etwas am Gildensystem in Runes of Magic ändern oder hinzufügen. Was wäre das?
    Es wäre schön, wenn es in der Gildenburg ein Handwerksgebäude geben würde, wo jeder Handwerker seiner Arbeit nachgehen kann, mit dem dazugehörigen Bonus um Einsparungen machen zu können, damit man nicht in jedem Haus ein Werkzeug aufstellen muss oder quer durch die Zonen reisen muss. Im Zusammenhang damit könnte man die Bibliothek überarbeiten um Sie auch als Nachschlagewerk von Rezepten zu nutzen.
    Die Belohnungen bzw. die Vergabe der "Abzeichen der Prüfung" die nach einem gewonnen BK verliehen werden sollten fairer verteilt werden, den man tritt als Gilde auf bzw. gewinnt als Gilde, weshalb sollten dann vereinzelte Gildenmitglieder mehr Abzeichen erhalten? Das jetzige System ist einfach nur Crap, da Damagelastige Spieler bevorzugt werden!

    RoM-Welten: Habt ihr schon einige Highlevel-Instanzen Serverfirst oder sogar Worldfirst gecleart. Was habt ihr bisher geschafft? Auf welche Leistung seid ihr am meisten stolz?
    Einen Server- oder gar Worldfirst haben wir noch keinen geschafft und streben so etwas zur Zeit auch nicht an. Unser Fokus liegt ganz klar auf gemeinsamen Spaß am Spiel und nicht wirklich leistungsorientiertes Weiterkommen. Aktuell haben wir Sardo auf Farmstatus, stehen bei Grafu Hardmode vor Boss 5 und bei Gd7H vor Boss 2.

    RoM-Welten: Möchtet ihr noch etwas zum Schluss sagen?
    Zum Schluss wollen wir alle Runes of Magic Spieler grüßen, vor allem die Tuathler da draußen und noch ein Dankeschön für dieses Interview sagen!

    « 1 2

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter I - Rise of the Demon Lord