• Gilde des Monats Juli - Optimum

  •  
     
    RoM-Welten: Hallo, erst mal Glückwunsch zum Titel Gilde des Monats Juli! Stellt euch am besten mal vor.
    Optimum: Hallo, wir haben uns im Februar aus der Open Beta-Gilde blaze gegründet. Wir haben die Gildenburg innerhalb kürzester Zeit auf Stufe 12 gebracht und Gildengebäude gebaut und aufgewertet. Bei uns sind viele berufstätig, daher schauen wir genau, ob und wann wir zum BK anmelden. Als blaze wurden einige Fehler mit Member-Aufnahmen gemacht, die wir im Nachhinein bereut haben, deswegen entscheidet bei Optimum nun die gesamte Gilde. Es gibt keinen richtigen „Leader“ und auch keinen „Rat“, jeder entscheidet mit.
     
    RoM-Welten: Ihr spielt auf einem PvP-Server. Wieso?
    Optimum: Inzwischen kann man Cogadh ja nicht mehr wirklich als PvP-Server bezeichnen. Man kann selbst entscheiden, ob man aktiv am PvP teilnehmen möchte oder nicht, dazu muss man sich „rot“ oder „blau“ machen. (Tzzarkan: Ich kann von mir persönlich sagen, dass ich bis Chapter II, also zu HdÜ-Zeiten aktiv PvP gespielt habe. Es hat einfach Spaß gemacht die Leute zu killen. Mittlerweile lohnt es sich aber nicht mehr, weil es einfach zu viele Nachteile gibt. Schurken sind völlig overpowered, die können sich unsichtbar machen, schleichen sich von hinten an dich ran und onehitten Dich. Was mir aber am PvP-Server gut gefällt ist das Drop-System, so braucht man für irgendwelche Verkäufe keine Hochwirksamen Bindungslöser.)
     
    RoM-Welten: Wie ist euer Gildenleben? Seid ihr eine spaßige oder strenge Gilde? Wie kommuniziert ihr miteinander?
    Optimum: Wir sind eher eine spaßige Gilde. Wenn es aber in einer Instanz nicht gut läuft und sich die Leute nicht konzentrieren, kann es auch mal laut werden. Wir haben eine Facebook- sowie eine WhatsApp-Gruppe, aber das Gildenleben spielt sich meist im TS ab. Im Prinzip versuchen wir den Spaß am Spiel mit Erfolg zu vereinbaren, sodass zwar ein Konkurrenzdruck untereinander besteht, aber man will ja auch was erreichen, man will gut sein.
     
    RoM-Welten: Benutzt ihr das DKP-Punktesystem oder würfelt derjenige, der das Item/Stat braucht nach Bedarf?
    Optimum: Nach langen Diskussionen haben wir uns gegen das Punktesystem entschieden. Wenn mehrere in der Gruppe einen Stat brauchen, wird darum gewürfelt. Wenn man schon etwas bekommen hat, passt man. Wir denken, jeder bei uns hat genug Menschenverstand um zu wissen, wann man genug bekommen hat.
     
    RoM-Welten: Was ist das tollste, das ihr bisher in RoM mit eurer Gilde erlebt habt?
    Optimum: Der Worldfirst vom Ewigen Kreis ist natürlich nicht zu verachten, aber wenn wir ehrlich sind, war uns der Serverfirst vor Fatality um einiges wichtiger. Die Leute haben sich so sehr gefreut, dass sich im zweiten Run niemand mehr konzentriert hat.
     
    RoM-Welten: Wie viele Spieler beherbergt eure Gilde zurzeit? Gildenstufe? Habt ihr Zusatzgebäude und nutzt ihr diese auch?
    Optimum: Insgesamt sind wir 26 Leute, davon ca. 20 aktiv und wir haben die Gildenstufe 12. Hauptsächlich nutzen wir den Stall in der Gildenburg. Wir bräuchten die aufgewerteten Mauern um mehr Gebäude bauen zu können, denn wir wollen keine unserer drei Aufbereitungsfabriken verlieren.
     
    RoM-Welten: Wie steht ihr zu den Gildenburgkriegen? Seid ihr dort aktiv dabei und wie findet ihr es?
    Optimum: Eine Zeit lang haben wir „wild angemeldet“ und dementsprechend schlecht abgeschnitten, weil wir unterbesetzt waren. Mittlerweile stimmen wir ab, wann wir anmelden. Wir nehmen keine Söldner auf. Das PvP sollte generell überarbeitet werden. Die Performance wird zum Ende des BKs immer schlimmer.

    1 2 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Offizielle Artworks