• Gilde des Monats Oktober - Thanatos

  •  
     
    RoM-Welten: Hallo, erst mal Glückwunsch zum Titel Gilde des Monats Oktober! Stellt euch am besten mal vor.
    Thanatos: Hallo. Wir sind eine der ersten Gilden auf Aontacht und gehören zu den erfolgreichsten auf unserem Server, unsere Gilde hat zwischen 18 und 25 aktive Member mit dem Streben nach „mehr“, was aber nicht bedeutet, dass wir alles andere vergessen und uns nur auf den Erfolg ingame konzentrieren. Wir sind alle so zwischen 18 und 50 Jahre alt.
     
    RoM-Welten: Ihr spielt auf einem PvE-Server. Wieso?
    Thanatos: Wir sind eine „friedliebende Gilde“, die sich mehr auf „geplantes PvP“ konzentriert. So nehmen wir regelmäßig am Gildenbelagerungskrieg teil und ab und zu melden wir auch auf Aontacht freitagabends ab 21 Uhr einen Gildenkrieg an, der allerdings angekündigt wird.
     
    RoM-Welten: Wie ist euer Gildenleben? Seid ihr eine spaßige oder strenge Gilde? Wie kommuniziert ihr miteinander?
    Thanatos: Wir gehen relativ offen und freundschaftlich miteinander um. Wir haben natürlich auch Gildenregeln, an die sich jeder halten muss, aber wir sind ziemlich locker im Umgang miteinander. Eine der wichtigsten Regeln ist natürlich, dass das reallife immer vorgeht.
     
    RoM-Welten: Benutzt ihr das DKP-Punktesystem oder würfelt derjenige, der das Item/Stat braucht nach Bedarf?
    Thanatos: Das DKP-System haben wir nicht. Unsere Lootregeln sind folgendermaßen: Bedarfen darf jeder, der etwas tragen will und es braucht. Mainchars haben Vorrang vor Twinks. Wir bringen unseren Gildenmitgliedern auch Items aus den Instanzen mit, wenn wir wissen, dass sie noch gebraucht werden.
     
    RoM-Welten: Was ist das tollste, das ihr bisher in RoM mit eurer Gilde erlebt habt?
    Thanatos: Unser Serverfirst im Chaoswirbel: Böse ist für uns eines der wichtigsten Erlebnisse. Aber auch nicht zu verachten ist ein Ereignis während eines Iniruns im Grab der Sieben Helden. Wir standen vor dem fünften Boss, Shint Kanches, und plötzlich stand Laghmara vor uns. Hintergrund davon ist, dass sie am 17. August 2012 auf Aontacht war wegen eines Events und wollte, dass man sie sucht. Wir konnten das leider nicht, da wir gerade in der Ini waren, also sagten wir „wir können leider nicht zu dir kommen, aber du kannst ja zu uns kommen“ und plötzlich stand sie da.
     
    RoM-Welten: Wie viele Spieler beherbergt eure Gilde zurzeit? Gildenstufe? Habt ihr Zusatzgebäude und nutzt ihr diese auch?
    Thanatos: Aktuell beherbergt unsere Gilde ca. 20 bis 25 aktive Mitglieder, die stetig mehr werden. Unsere Gildenstufe ist 12 mit den normalen „Holzmauern“, da wir nicht einsehen, so viele Ressourcen für die Aufwertung auf die Steinburg aufzubringen. Bis auf den Stall nutzen wir eigentlich keine der Gildenburggebäude.
     
    RoM-Welten: Wie steht ihr zu den Gildenburgkriegen? Seid ihr dort aktiv dabei und wie findet ihr es?
    Thanatos: Wir nehmen sehr oft an den Gildenburgkriegen teil. Wenn wir es mal nicht schaffen, unsere Gilde anzumelden gehen wir als Gruppe bei anderen Gilden söldnern, um die Gilde weiter voranzubringen mit den zusätzlichen Fertigkeiten wie „Attacke, Soldaten!“ etc.

    1 2 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Offizielle Artworks