• Wie der Videobeweis Sportwetten in der Bundesliga beeinflussen kann

  • Warum ist der Videobeweis allgemein so umstritten?

    Der Videobeweis bei Fußballspielen – eines der Themen, die nach wie vor für emotionalen Diskussionsstoff sorgen. Viele Fans haben Angst davor, dass dem Fußballspiel die Dynamik genommen wird. Oder dass den hitzigen Diskussionen auf dem Spielfeld, ebenso wie danach am Stammtisch, die Grundlage entzogen wird. Die Befürworter halten dagegen, dass damit die Wahrscheinlichkeit von falschen Spielentscheidungen reduziert wird und das Spiel fairer und gerechter wird. Gute Argumente also auf beiden Seiten. Und die Bundesliga? Was sagt die dazu? Die Antwort ist klar und könnte kaum deutlicher sein. 17 der 18 Bundesliga Clubs haben erst kürzlich dafür gestimmt, dass der Videobeweis dauerhaft bei Bundesliga Spielen verwendet wird. In Deutschland zählen Sportwetten auf Fußball und damit auf die Bundesliga zu den beliebtesten Sportwetten. Da stellt sich natürlich die Frage, inwieweit der Video Assistent des Schiedsrichters einen Einfluss auf die Wetten hat.


    Schreckensgespenst VAR


    Der Einsatz des VAR, des Video Assistant Referee, wie der Videobeweis offiziell heißt, spaltet die Fußballnation in zwei Lager. Auf der einen Seite die Fürsprecher, da er für mehr Gerechtigkeit und Fairness auf dem Spielfeld sorgt. Auf der anderen Seite die Gegner, die Unterbrechungen und Verzögerungen im Spielfluss befürchten. Damit einhergehend verflüchtigt sich natürlich ihrer Meinung nach auch die Spannung, die ein rasantes Fußballspiel ausmacht. Beide Gruppen haben gute Argumente und es gibt auch beim Videobeweis keine Vorteile ohne Nachteile. Doch ist der Einfluss auf die Spiele wirklich so groß, wie von vielen befürchtet? Ein Blick auf den Einsatz in der laufenden Bundesliga Saison bringt Klarheit:
    • Bei der Häufigkeit des Einsatzes des Video Assistenten ist Deutschland ganz vorne dabei. Im Media Center in Köln wurden durchschnittlich 6,80 Szenen pro Bundesligaspiel überprüft, in Italien sind es nur 5,13 Spielszenen. Im Durchschnitt aller 17 Testländer, die den VAR benutzen, sind es sogar nur 3,95 Szenen. Der Video Schiedsrichter Assistent meldet sich also in der deutschen Bundesliga um einiges öfter zu Wort als in anderen Ländern.
    • Die Anzahl der Videobeweise, die zu einer Änderung der Schiedsrichter Entscheidung führten, hat sich in der Rückspielrunde der Bundesliga reduziert. Waren es in den 17 Spielen der Hinrunde noch 2,82 geänderte Entscheidungen pro Spieltag, so sind es aktuell nur mehr 1,36 pro Spieltag.
    • Damit konnten die Fehlentscheidungen um fast 6 % reduziert werden.
    • Der durchschnittliche Zeitverlust pro Spiel liegt unter einer Minute.
    Die Bundesliga Vereine stimmten erst kürzlich für den Erhalt des Videobeweises, ein klares Zeichen, dass die DFL hinter dem Einsatz des VAR steht. Zusätzlich zur Bundesliga wird der Video Assistent ab der kommenden Saison in der 2. Liga getestet und bei der Fußball Weltmeisterschaft, die vom 14. Juni bis zum 15. Juli in Russland stattfindet, ist der Einsatz ebenfalls vorgesehen. Wir gewöhnen uns also besser an die Anwesenheit des Video Assistenten.


    Bundesliga und Sportwetten


    Am deutschen Sportwettenmarkt ist Fußball eindeutig die Nummer 1. Kein Wunder, möchte man sagen, immerhin ist Deutschland der amtierende Weltmeister. Auf keine andere Sportart werden so viele Wetten abgeben, wie auf das Spiel mit dem runden Leder. Und dabei ganz oben vertreten, als Spitzenreiter, ist natürlich die Bundesliga, eine der stärksten Fußballligen der Welt. Für alle, die an Sportwetten interessiert sind, eröffnet sich hier eine wahre Fülle an Wettmöglichkeiten mit unterschiedlichsten Quoten. Sich in diesem Dschungel zurechtzufinden und das beste Quotenangebot zu erhalten, ist ohne mühevollem und langem Suchen kaum möglich. Umso besser, dass die Experten von Wettanbietererfahrungen.com einen Bundesliga Wettquoten Rechner entwickelt haben. Damit gelingt es innerhalb kürzester Zeit, die lukrativsten Quoten zu finden. Doch eine Frage, die jeden wettbegeisterten Fußball Fan brennend interessiert ist, wie sich der Einsatz des Videobeweises auf die Bundesliga Wetten auswirkt.

    Einfluss des VARs auf die Bundesliga und Sportwetten

    Das Hauptziel des Einsatzes des Video Assistant Referees ist es, Fußballspiele an sich fairer zu gestalten. Da die meisten, die auf die Bundesliga wetten, auch Fußballfans sind, ist dies auch im Interesse der Anhänger. Bei pre-event Wetten, also solchen Wetten, die vor dem Beginn der Bundesliga Spiele gesetzt werden, hat der Videobeweis keinen Einfluss auf die Wette an sich. Denn, worauf getippt wird, hängt von den Informationen und auch Vorlieben ab. Und natürlich von den angebotenen Quoten, die dank des Quoten Rechners von Wettanbietererfahrungen.com, einfach und unkompliziert miteinander verglichen werden können: „Erhalte höhere Gewinne durch den Quotenrechner.“ (Quelle:wettanbietererfahrungen.com)
    Am ehesten kann es noch zu Beeinflussungen des Video Assistant Referees im Live Wetten Bereich kommen. Das sind jene Wetten, die während eines Spieles platziert werden. Sie ermöglichen es, den aktuellen Spielverlauf in die Überlegungen und damit auch in die Wetten miteinzubeziehen. Der Einsatz des Videobeweises kann in diesem Fall dazu führen, dass sich die Auswertung der Wetten verzögert. Durchschnittlich dauert der Einsatz des VAR 68 Sekunden. Die Auswertung der Wette wird also um etwas über eine Minute verzögert. Das hört sich nach wenig an. Doch, man sollte sich nicht täuschen lassen. Für einen Sportwettenfan, der auf eine Entscheidung zu seinen Gunsten wartet, kann diese Minute zu gefühlten Stunden werden! Auf die eigene Empfindung und Wahrnehmung hat der Einsatz also sehr wohl Auswirkungen.

    Fazit

    Zusammenfassend kann gesagt werden, dass sich der Einfluss des Video Assistant Referees auf die Bundesliga Sportwetten zwar in Grenzen hält, doch nicht ganz von der Hand zu weisen ist. Gerade bei Wetten, die bereits vor dem Spiel abgegeben werden, hat der Einsatz des Video Schiedsrichter Assistenten kaum Auswirkungen auf die Wetten an sich. Bei Live Wetten, also jenen Wetten, die während des Spiels platziert werden, kann es allerdings sehr wohl zu Beeinflussungen kommen. Diese ergeben sich vor allem aus der Wartezeit der Wettabrechnung. Hier ist der tatsächliche Einfluss als eher gering einzustufen. Subjektiv ist die gefühlte Zeitverzögerung schwerwiegender. Doch da der Einsatz zumindest für die Bundesliga und die kommende Weltmeisterschaft bereits beschlossene Sache ist, wird man sich mit dem VAR arrangieren müssen.

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Offizielle Artworks