• Anfängerguide

  • Charaktererstellung und Einführungsgebiet

    Charaktererstellung
    Das Einführungsgebiet


    Charaktererstellung

     
    Da man ohne Charakter nicht spielen kann, beginnt dieser Guide mit seiner Erstellung. Hat man sich zum ersten Mal mit seinem Account eingeloggt und einen Server ausgewählt, landet man bei der Charakterauswahl (rechtes Bild), die natürlich zunächst noch leer ist (den bestehenden Char beachten wir einfach nicht). Durch den Schalter "Erstellen" legt man sich einen neuen Char an und landet auch prompt im Erstellungsmenü.

    In diesem Menü hat man vielfältige Auswahlmöglichkeiten. Wenden wir uns zunächst der rechten Seite zu.

    Es geht oben los mit dem Charakternamen. Natürlich ist man in der Wahl der seines Namens kaum eingeschränkt, aber ist es nicht schöner, in einem Fantasie-MMO mit einem zum Spiel passenden Namen herumzulaufen? Lasst euch etwas Zeit mit der Auswahl.

    Darunter wählt man seine Klasse: Mensch oder Elf. Die Wahl entscheidet über die möglichen Klassen und das Startgebiet.

    Zu Geschlecht muss wohl nicht viel gesagt werden. Man ist entweder männlich oder weiblich. Dazwischen gibt es nichts.

    Schließlich legt man noch seine Klasse fest. Als Mensch hat man die Wahl zwischen Kundschafter, Krieger, Schurke, Ritter, Magier und Priester. Ein  Elf kann nicht Ritter und Piester werden, hat dafür aber den Bewahrer und Druiden in der Auswahl stehen.

    Das Menü auf der linken Seite verändert das Aussehen des Chars. Besonders fein einstellen kann man Frisur und Gesicht sowie Haut- und Haarfarbe. Mit dem Schalter "Heranzoomen" wird der Kopfbereich vergrößert und das Ergebnis kann besser beurteilt werden. Die Schieberegler unter dem Schalter verändern Größe oder Dicke der jeweils bezeichneten Körperteile.

    Mit den Einstellungen sollte man ein wenig herumprobieren, bis das Ergebnis den eigenen Vorstellungen entspricht. Abschließend klickt man auf den Schalter "Erstellen" unten rechts und der Charakter wird erstellt.


    Nachdem der Charakter erstellt wurde, steht er in der Auswahlliste und man kann die Welt mit ihm betreten.


    Das Einführungsgebiet

    Nach dem Ladebildschirm sieht man kurz, dass man sich im Gebiet "Pionier-Siedlung" befindet. Das Spiel fragt allerdings sofort, ob man das Tutorial im Einführungsgebiet spielen möchte. Für Neueinsteiger ist dies sehr zu empfehlen. Es werden die Grundlagen der Bewegung erläutert und die ersten kleinen Kämpfe erwarten den Spieler. Auch gibt es die ersten Belohnungen. Das Einführungsgebiet ist für Menschen und Elfen gleich, erst danach wird man in sein jeweiliges Startgebiet geportet.

     
    Das Tutorial sollte vor allem von Neueinsteigern absolviert werden.

     
    In kleinen Schritten wird die Bedienung erläutert.

    Die ersten Schritte sind natürlich schnell gemeistert, denn die Steuerung ähnelt der aus anderen Spielen. Nach kurzer Zeit findet man auch die ersten NPC's und die erste Quest. Besonders hingewiesen werden soll an dieser Stellle auf die Minimap, die sich oben rechts auf dem Bildschirm befindet.


    Die Minimap zeigt einen kleinen Ausschnitt der aktuellen Karte mit dem Spielersymbol (der Pfeil) in der Mitte. Der Pfeil zeigt dabei immer in Blickrichtung des Charakters. Das gelbe "!" steht für eine Quest, die man annehmen kann.


    Auch im Spiel sieht man das gelbe "!" über dem Questgeber. Nach zwei Klicks mit der linken Maustaste oder einem mit der rechten kann man mit dem NPC sprechen.


    Die erste Quest wartet auf den Spieler. Neben der Quest-Beschreibung sieht man die Belohnungen (134 EP=Erfahrungspunkte, 50 Gold, ein wählbarer Ring sowie ein Vorratsbeutel und ein Titel). Rechts ist ein Scroll-Balken, denn erst weiter unten in diesem Fenster kann man die Quest annehmen.


    Nach der Quest-Annahme ändert sich das Ausrufungszeichen in ein graues Häkchen, welches für eine unerledigte Quest steht.


    Schon geht es in der ersten Kampf. Aber keine Angst, auch ein Klammspinnen-König ist kein großes Problem. Die blinkenden Sterne zeigen an, dass man bei diesem besiegten Gegner noch etwas einsammeln (looten) kann.


    Bei Robin ist nun ein gelbes Häkchen für eine erfüllte Quest zu sehen. Im Gespräch kann man sich einen Ring aussuchen, der entweder die Lebens- oder die Manapunkte um 10 erhöht.


    Man erhält auch seinen ersten Titel "Novizenabenteurer". Diesen bekommt man auch, wenn man das Tutorial nicht bestreitet. Ein Titel erhöht die Lebenspunkte um 5, kann aber später auch zusätzliche Boni bringen.


    Ein Blick auf den unteren Bildschirmrand zeigt den Erfahrungsbalken. Durch die Erledigung der ersten Quest ist er schon recht gut gefüllt und der Weg zu Level 2 nicht mehr weit.


    Damit ist das Einführungsgebiet abgeschlossen. Neben den Grundlagen der Steuerung konnte die erste Quest erfüllt werden und es gab Erfahrungspunkte (EP) und Questbelohnungen. Nun beginnt das eigentliche Abenteuer in der der Welt von Taborea.


    Erste Schritte in der Pioniersiedlung
    Erste Schritte auf der Elfen-Insel

    « 1 2 3 4 »

RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Screenshots