• Ihr hattet schon immer mal Lust, euch an einer Fanseite zu eurem Lieblingsspiel zu beteiligen? Schreibt ihr gerne Artikel wie Anleitungen oder Tipps & Tricks, um euren Freunden und Bekannten das Spiel zu erklären bzw. näher zu bringen? Würdet ihr gerne der gesamten Community über die aktuellen Neuigkeiten aus Taborea und Community Bericht erstatten? Dann solltet ihr nun aufpassen - Wir suchen engagierte Helfer, die schon immer gerne mal einen Blick hinter die Kulissen werfen wollten.

    Wie sicherlich jedem Bewusst ist, steckt viel Zeit und Liebe hinter einer Fanseite. Auch nur dann, wenn man merkt, dass interessierte Fans hinter der Fanseite stehen, kann man sich einig sein, dass eine Fanseite erfolgreich werden kann. Deshalb suchen wir nun helfende Hände für folgende Positionen:

    [... weiterlesen ...]

  • FuGe @ 19:45 am 17.11.2008
  • Heute teilte Risen in Rom Forum mit, das es eine zweite RoM Radio Sendung geben wird.

    Am 19.11.08 in der Zeit von 17-19 Uhr. Trotz kleinerer  Patzer, war die erste Sendung ein Erfolg und nun verspricht er ein überarbeitetes Konzept für die kommende Sendung. In der Sendung wird es sich um die Klassen von Runes of Magic drehen, es werden bezüglich des dualen Klassensystems exklusive Einblicke aus der closed Beta geben.

    Um Aktiv an der Radio-Sendung teilzunehmen, besucht den IRC-Chat. Finden könnt ihr ihn im euIRC-Netzwerk im folgenden Channel: #mmorpg-radio und #RoM-Radio

    Als Besonderer Bonus wird es ein Gewinnspiel geben wo ihr 2 Beta-Keys Gewinnen könnt.

    Wer am Gewinnspiel teilnehmen möchte,
    sollte während der Sendezeit eine Mail an Risen[at]radio-mmorpg[dot]de mit dem Betreff "Closed-Beta Key" schicken. Vergesset euren Forennick nicht mit anzugeben.

    Also - zuhören Lohnt sich!

  • @ 19:01 am 17.11.2008
  • Am Samstag, 15.11.2008, fand um 22Uhr erneut ein Endwickler-Chat statt. Der englische  Community Manager Jörg "Kerensky" Koonen war bei mmorpg.com zu Gast und stand den Besuchern Rede und Antwort auf die Fragen, die sie hatten. Für die Leute die nicht dort sein konnten, haben wir die Fragen und Antworten mitgeschrieben.

    Für den ein oder anderen wird sicherlich etwas dabei sein, dass er noch nicht wusste oder ihm noch auf dem Herzen lag.

  • @ 14:20 am 17.11.2008
  • – Beta-Server haben Spielermassen reibungslos verkraftet –

    Berlin, 6.11.2008: Die Testserver von Runes of Magic haben Belastungstests zum Abschluss der Closed-Beta-Phase 2 sehr erfolgreich bewältigt. Trotz Spielermassen von bis zu 1.600 Charakteren in der Startstadt „Pioneers Colony“ zeigte der Beta-Server keinerlei Probleme. Weder Prozessor noch Arbeitsspeicher waren beim Stresstest am letzten Donnerstag ansatzweise ausgelastet. Somit ist es mit Runes of Magic theoretisch möglich, über 3.000 Spieler in einer Zone darzustellen. Auch mit dem Halloween-Event am Samstag hatte der Server trotz reduzierter Hardware keinerlei Probleme. Rund 1.000 Spieler nahmen an diesem ersten großen Ingame-Event in der freien Spielwelt teil. Frogster hat sich in einem Brief an die Community ausdrücklich für die disziplinierte Mithilfe der Beta-Tester bedankt, der im Beta-Forum nachzulesen ist: http://forum.runesofmagic.com/showthread.php?t=14798.

    Dank des stabilen Netzcodes von Entwickler Runewaker verkraftet die aktuelle Serverkonfiguration deutlich mehr Spieler als erwartet. Den geplanten großen PvP- und Gilden-Schlachten, Ingame-Events und einem Server-vs.-Server.vs.-Server-Krieg mit drei beteiligten Sever-Communitys steht daher technisch nichts im Weg. Nach den erfolgreichen Stresstests hat Frogster am 3. November wie geplant die Closed-Beta-Phase 3 gestartet. Um einen Testbetrieb für die weiterführenden Gebiete zu ermöglichen, hat der Publisher den Server mit den meisten Charakteren auf die frischen Beta-Server gespiegelt. MMO-Fans können sich unter www.runesofmagic.com weiterhin für die Beta-Tests bewerben. Im Dezember soll Runes of Magic dann in die Open Beta starten.

    Zum aktuellen Zeitpunkt planen die Berliner nur noch einen letzten Charakter-Wipe. Dieser wird zugunsten der Gleichberechtigung aller Spieler kurz vor der Open Beta stattfinden, so dass Neueinsteiger und Beta-Veteranen dann die gleichen oraussetzungen vorfinden. Alle interessierten Spieler können also schon während der Open Beta ihre Charaktere hochspielen und mit in die Release-Version nehmen. Aktuell arbeitet das Team vor allem an der umfangreichen Lokalisierung von Runes of Magic, da Entwickler Runewaker den Quest-Content nochmals auf über 1.000 Quests zum Start erhöht und damit nahezu verdoppelt hat.

  • FuGe @ 16:53 am 06.11.2008
  • Komisch... seit heute Mittag haben sich seltsame Ereignisse auf unserer Fanseite abgespielt. Hat es vielleicht etwas mit dem Ritual der Zurhidon zu tun? Wir wissen es nicht... Aber lest doch selbst:

    Da haben die Zurhidon wieder mal was angestellt!

    Um Abenteurern das Leben schwer zu machen und Helden weitere Steine in den Weg zu legen, wurde kurzerhand die Landkarte von Taborea mittels eines mächtigen Rituals in ihre Einzelteile zerlegt!

    Nun seid also Ihr gefragt, die Fragmente (in Puzzleform) zu finden und zusammen zu setzen. Aber das ist einfacher gesagt, als getan, denn dir Zurhidon haben diese über die Weiten des Raums (Internet) verstreut, sodass Ihr nach diesen suchen müsst!

    Laut den Aussagen unserer Spione könnte es sich wohl lohnen, auf den zu Runes of Magic berichtenden Seiten nachzusehen, angefangen bei uns...eine haben wir gefunden, die andere ist irgendwo verloren gegangen...

    Wir wissen nicht wo, aber wir wissen dass sie da sind. Zwei Fragmente der ersten Zone von Taborea sind in den Weiten unserer Fanseite verloren gegangen. Helft uns und dem Community-Team von Runes of Magic, die verloren gegangenen Teile wiederzufinden. Zu gewinnen gibt es 10 Betakeys. Alles was ihr dazu tun müsst ist Folgendes: Findet alle verloren gegangen Stücke der Karte, bastelt diese zusammen und schickt diese komplette Karte an folgende E-Mailadresse: cm@runesofmagic.com. Die zehn Schnellsten ergattern dann einen Betakey für die closed Beta. Einsendeschluss ist der 11. November 2008.

    Wir wünschen euch viel Spaß auf eurer Suche. *fg*

  • FuGe @ 18:08 am 05.11.2008
  • Runes of Magic hat das Zeug, etablierten Spielen den Rang abzulaufen. Dabei ist das Fantasy-MMO rund um Taborea aber völlig kostenlos. Kurz bevor das Spiel in die Open-Beta geht, zaubern wir noch einmal 1000 Keys aus dem Hut. Die behalten wir natürlich nicht, sondern verlosen sie unter allen Teilnehmern, die sich bis zum 04. November in das Gewinnspiel eintragen. Wir wünschen euch viel Glück!

    Das Gewinnspiel ist das Gleiche wie auf OnlineWelten.com, solltet ihr also bereits an Diesem teilgenommen haben, werdet ihr deshalb kein zweites Mal einen Key ergattern können.

  • FuGe @ 11:07 am 02.11.2008
  • – Server-Stress-Test und Ingame-Event für Fantasy-MMOG –

    Berlin, 30.10.2008: Frogster startet heute einen ersten großen Server-Belastungstest für Runes of Magic. Dazu hat der Berliner Publisher in den letzten Tagen rund 30.000 interessierte Spieler in die laufende Closed Beta eingeladen. Nach einer Server-Wartung im Laufe des Nachmittags sind alle Beta-Tester heute von 20:00 Uhr bis 3:00 Uhr morgens aufgerufen, den Testserver durch ihre schiere Masse an seine Grenzen zu führen. Am kommenden Samstag folgt ein zweiter großer Belastungstest, der sich in mehrere Phasen gliedert. Näheres dazu erfahren Spieler auf der offiziellen Website: http://www.runesofmagic.com/de/news,id79,stresstest_details.html.

    Gleichzeitig erwartet die Beta-Tester ab heute ein erster Einblick in das Eventsystem von Runes of Magic. Passend zum Halloween-Wochenende werden sie ab heute Abend im Spiel von grimmigen Kürbisköpfen, singenden Geistern, Monsterparaden und speziell gestalteten Landschaften begrüßt. Interessierte Spieler können sich an eigens erstellten Questen beteiligen, gemeinsam den großen Kürbis bekämpfen oder sich dank bestimmter Tränke sogar selbst in Monster verwandeln. Mit den sogenannten "Seasonal Events" bietet Runes of Magic nicht nur etwas fürs Auge, denn eine Vielzahl von Nichtspieler-Charakteren (NPCs) erklären jeweils auch, warum die spezielle Aktivität gerade stattfindet. Für Weihnachten ist natürlich schon das nächste große Ingame-Event in Planung. Und für die kommende Closed-Beta-Phase 4 können sich MMO-Fans weiterhin unter www.runesofmagic.com bewerben.

  • FuGe @ 15:56 am 30.10.2008
  • In Taborea geht es mit großen Schritten voran. Als Vorbereitung für die Open Beta von Runes of Magic finden nun zwei Stresstests statt, zu denen Frogster zusätzliche Spieler eingeladen hat. Der erste davon beginnt bereits heute um 20:00 und dauert bis morgen 3:00.

    Danach werden die Server zur Auswertung und Konfiguration heruntergefahren und sind erst am Samstag dem 1.11. ab 12:00 für den zweiten Stresstest wieder verfügbar. Dieser zweite Test gliedert sich in drei kürzere Phasen, zwischen den direkt reagiert wird:
    12:00 bis 14:00
    16:00 bis 18:00
    20:00 bis 24:00

    Die Stresstests sind der letzte große Abschnitt der Closed-Beta und sollte alles günstig laufen, dann wird auch die offene Betaphase vermutlich nicht mehr lange auf sich warten lassen.

  • @ 11:30 am 30.10.2008
  • Der erste deutsche Entwicklerchat mit Silberfuchs, Community Manager bei Runes of Magic, war ein voller Erfolg. Die zahlreich erschienenen Interessenten am kommenden, free-to-play Fantasy-MMOs haben eine unglaubliche Fülle an Fragen gestellt, die natürlich nicht in der Masse alle beantwortet werden konnten.

    Trotzdem gab es viele Neuigkeiten und Einblicke in das Spiel und auch hinter die Kulissen. Silberfuchs stellte unter anderem klar, dass es bei Frogster eine Null-Toleranz-Politik gegenüber Bottern geben wird. Er wies auch daraufhin, dass zum Start der Open-Beta der Client vollkommen lokalisiert sein wird - lediglich auf den Testservern werdet ihr ggf. noch auf chinesische Schriftzeichen stoßen. Das gesamte, offizielle Protokoll des einstündigen Chats wird bei uns in Kürze zur Verfügung stehen.

    UPDATE
    Das Protokoll des Chats steht nun bereit und kann hier gefunden werden. Viel Spass beim Lesen!

  • @ 15:26 am 25.10.2008
  • – Informationen über die sechste Region Taborea´s erstmals enthüllt –

    Berlin, 23.10.2008: Mit der Vorstellung der Sascilia-Steppe enthüllt Frogster bereits zum sechsten Mal eine der Regionen aus Taborea, der faszinierenden Spielwelt in Runes of Magic. Die Sascilia-Region ist die Heimat des Nomadenvolks der Ziegenmenschen, den Capra, die sich vor einiger Zeit in zwei Clans aufteilten: die Weißfellen und die Schwarzhörner. Dogamor, einst Hauptstadt der Capra und Heimat der Weißfelle wurde durch Angriffe von Zyklopen eingenommen und die Ziegenmenschen so vertrieben. Seitdem ziehen sie durch die Steppe Sascilias, immer mit dem Ziel vor Augen Dogamor zurück zu erobern.

    So kam es, dass sich die Weißfelle mit der Söldnerorganisation des Ordens der Dunklen Glorie verbündeten um gegen die Zyklopen anzukommen. Doch auch diese kämpften nicht alleine, da sie von den Verschwörern der Zurhidon unterstützt wurden. Dieser blutige Konflikt besteht noch heute. Während die Weißfelle über die Ebenen streifen, besetzte der Clan der Schwarzhörner den geheimnisvollen Ort Khant. Dort verfolgen sie ihre eigenen von schwarzer Magie befleckten Interessen.

    Mutige Spieler können das geheimnisumwitterte Khant und das Grab eines ehemals sehr mächtigen Häuptlings der Ziegenmenschen erforschen oder die Weißfelle in ihrem Kampf gegen die Zyklopen unterstützen. Dabei sollten sich Spieler nicht nur vor den Zyklopen hüten sondern auch vor den Schwarzhörnern, umherstreifende Banditen und den mysteriösen Riesenwölfen, den Hütern der Tierwelt.

    Ein ausführliches Game Design-Dokument beschreibt den verzwickten Konflikt der Weißfelle und Schwarzhörner und gibt noch mehr Geheimnisse der Sascilia-Steppe preis.

  • FuGe @ 15:09 am 23.10.2008
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter III-The Elder Kingdom