• Seit Haupt-Release von „The Elder Kingdoms“, dem dritten Kapitel von Runes of Magic, steht unseren Spielern neben etlichen weiteren neuen Features das neue „Set-Skill-System“ zur Verfügung. Es ermöglicht Spielern ab Level 50 durch fleißiges Sammeln von Rüstungs-Teilen ihrem Charakter neue, zum Teil für jede Klasse individuelle, Fertigkeiten – sogenannte „Set-Skills“ – hinzuzufügen.

    Die begehrten Rüstungsgegenstände können entweder in Taboreas Dungeons erkämpft oder bei einem speziellen Händler in der Stadt Dalanis für Ingame-Währung erstanden werden. Einzelne Set-Stücke sind wie gewohnt mit klassischen Attributen belegt und werten Charakterwerte automatisch auf. Hat ein Spieler jedoch alle zu einer Serie gehörigen Teile gesammelt und somit ein Rüstungs-Set komplettiert, kann er den entsprechenden Set-Skill freischalten.

    Um ihn aktiv nutzen zu können, zum Beispiel während eines Kampfes, aktiviert er die frisch erworbene Fertigkeit im neuen Menüpunkt „Set-Fertigkeit“ im Funktionsmenü und zieht sie in die Aktionsleiste. Momentan können maximal zwei Set-Skills gleichzeitig aktiviert werden, drei weitere Slots folgen in Kürze.

    Am 18. Mai ist die Haupt-Erweiterung von Runes of Magic – The Elder Kingdoms online gegangen und erweitert unsere Spielwelt unter anderem um einen Kontinent mit neuen Spielregionen und Dungeons. Parallel zum Start ist eine Box-Version für 9,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Auf unserer Webseite könnt ihr zudem den aktualisierten Client kostenfrei runterladen.

    Auf der Chapter III - The Elder Kingdoms Inhaltsseite von Frogsterkönnt ihr euch jederzeit die derzeitigen und kommenden Inhalte ansehen.

      

    Euer

    RoM-Welten Team


  • Slyco @ 14:08 am 27.05.2010
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Offizielle Artworks