• In einem ausführlichen Bericht fasst Silberfuchs den aktuellen Stand beim Kampf gegen die Goldseller in Runes of Magic zusammen.
     

    Zitat:
    Zitat von Silberfuchs
    Werte Runes of Magic Community,

    es herrschen schwere Zeiten für Goldseller und deren dunklen Machenschaften! In den vergangenen Wochen seit unserer letzten Meldung im Juni diesen Jahres, konnten wir weitere Erfolge im stetigen Kampf erzielen.

    Dank intensiver Zusammenarbeit unseres Anti-Fraud Teams und den Mitgliedern bei eBay, wurde die Menge der Angebote auf der bekannten Handelsplattform stark reduziert. So konnten wir eBay erfolgreich davon überzeugen, dass Goldverkauf-Aktivitäten illegal sind.

    Von allen Goldverkäufern, gegen die wir eine einstweilige Verfügung erwirkt haben, hatte ein Betreiber Widerspruch eingelegt - diesen aber zurück gezogen, nachdem das Gericht in der mündlichen Verhandlung unmissverständlich klar gemacht hat, dass Goldverkäufe in Runes of Magic illegal sind. Von einem weiteren Goldverkäufer haben wir zudem inzwischen auch die Domain übertragen lassen.

    Weitere Gold- & Powerlevel-Seiten wurden in Gerichtsverfahren dazu veranlasst, ihre Angebote für Runes of Magic dauerhaft zu entfernen. Zusätzlich sind wir dabei auch Goldseller in China abzumahnen.
    Außerdem wurde auch das Produkt / die Marke "Runes of Magic" zwischenzeitlich beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen. Dies gibt uns noch mehr Möglichkeiten gegen Goldsellerseiten vorzugehen.
    Unser gemeinsames Ziel ist es, jegliche Angebote auf Gold- & Powerlevel-Dienste durch aktiven Kampf gegen die dahinter stehenden Anbieter komplett auszuschalten.

    Durch Verbesserung unserer Tools, ist es unseren Teams immer besser und schneller möglich, Accounts von Goldsellern ausfindig zu machen und zu sperren. Dadurch verlieren diese nicht nur ihren Zugang zum Spiel, sondern auch ihre Beute.

    Mit dem zukünftigen "Trusted Player"-Konzept, werden weitere Kriterien geschaffen um ehrlichen Spielern mehr Komfort und Sicherheit zu bieten und gleichzeitig die bekannten schwarzen Schafe von der Weide zu treiben. Sobald das System fertig gestellt und getestet ist, werden wir dazu weitere Informationen bekannt geben.

    Und wir lassen nicht locker. Es liegt uns sehr am Herzen, der Runes of Magic Community ein ungestörtes Spielerlebnis bieten zu können, ohne durch die „Außendienst Mitarbeiter“ krimineller Syndikate unterbrochen zu werden.

    Wir arbeiten weiterhin konstant und unermüdlich daran, allen Aktivitäten einen Riegel vorzuschieben, die das Spielerlebnis belasten.

    Euer Runes of Magic Team

  • Keili @ 11:47 am 03.11.2010
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter I - Rise of the Demon Lord