• Achtung, liebe Spieler! Das Community Managment hat nun eine temporäre Lösung für die durch einen Bug geplagte Quest "Autopsie".

    Aloha Ladies & Gentlemen.

    Ausnahmen bestätigen gern die Regel und so konnten wir heute einen Weg finden, um bis zur offiziellen Behebung des Fehlers in der Quest „Autopsie“ unserer Community auszuhelfen.

    Dabei werden alle Spieler, welche die Quest noch offen haben, aus unserer Datenbank ermittelt und erhalten im Anschluss per in-game Post ein Key-Item* verschickt.
    Sobald der Gegenstand im Postfach zum aufnehmen angeklickt wurde, wechselt sich der Status der Quest auf „Abgeschlossen“. Dadurch wird es diesen Spielern möglich, die Quest erfolgreich abzugeben.
    Spieler, welche die Quest noch nicht angenommen haben, erhalten einige Minuten nach Annahme selbiger das gleiche Key-Item per in-game Post.
    Diese Mechanik wird erst dann abgestellt, wenn der Fehler behoben und die Quest wie vorgesehen wieder funktioniert.

    Auch wenn wir in diesem Fall sehr froh sind, einen Weg drum herum gefunden zu haben, so stellt dies nicht die Regel dar.

    -Silberfuchs

    *Es handelt sich bei diesem Item nicht um einen im Rucksack sichtbaren Gegenstand

    P.S. dieser Prozess beginnt nun. Es kann bei einzelnen Spielern zu Verzögerungen kommen, bis sie den Gegenstand erhalten.

     [Update]
    Nach einer kleinen Anpassung und der dadurch entstandenen Verzögerung, wird die Quest nun automatisch abgeschlossen. Es muss also kein Key-Item aus der Post entnommen werden.

    Sollte das Abschließen bei einzelnen Spielern nicht automatisch geschehen, so kann das Wechseln auf einen anderen Channel helfen.

    Euer

    RoM-Welten Team

     


  • Slyco @ 18:13 am 07.03.2011
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter I - Rise of the Demon Lord