• Neue öffentlicher Gefechte

    Mit dem Chapter IV von Runes of Magic wird eine ganze Reihe neuer öffentlicher Gefechte eingeführt (bisher 8). Teilweise sind sie wohl noch nicht komplett fertig, weil noch einige Texte fehlen. Leider liegen noch keine Screenshots dazu vor. Auch die Belohnungen, die Dauer der einzelnen Abschnitte sowie die Häufigkeit dieser Events sind bisher nicht bekannt. Hoffentlich gibt diese News Euch trotzdem einen interessanten Überblick.

    Klickt auf "Weiterlesen", um Euch die bisher bekannten Details zu den neuen öffentlichen Gefechten anzusehen.

    Öffentliche Gefechte in der Küste der Gelegenheiten

     Öffentliche Gefechte in Xaviera

     Öffentliches Gefecht im Land des Unheils


    Küste der Gelegenheiten

    Drei öffentliche Gefechte erwarten die Spieler in der Küste der Gelgenheiten und zwar in der Nähe vom Heffnerlager, vom Yngmurlager und von Fangers provisorischem Lager.

    Event beim Heffnerlager:

    Name: Meeresinvasoren

    Beschreibung: Die Piraten aus dem Norden sind an den üppigen Ressourcen im Heffnerlager sehr interessiert. Die Abenteurer der Abenteuergilde Silberschatten werden aber keinen Erfolg zulassen. Begebt Euch zum Heffnerlager und sucht Johnny Walker auf. Er hat ein paar Aufgaben für Euch!


    Das Event besteht aus drei Teilen.

    Teil 1: Verstärkung

    Beschreibung: Die Anzahl der Piraten aus dem Norden hat sich verdoppelt!

    Teil 2: Pattsituation

    Beschreibung: In der Auseinandersetzung zwischen den Abenteurern der Abenteurergilde Silberschatten und den Piraten aus dem Norden herrscht ein Patt. Keine Seite ist in der Lage, die Oberhand zu gewinnen!

    Teil 3: In der Unterzahl

    Beschreibung: Die Abenteurer der Abenteurergilde Silberschatten werden nicht zulassen, dass das Heffnerlager in die Hände des Feindes fällt!


    Bei diesem Event spielt Gold eine gewisse Rolle, wie man an den Kommentaren erkennen kann:

    • Geld regiert die Welt. Ich kenne nur meinen Vater, meine Mutter und Gold. Macht mir ein Angebot!
    • 100 Gold
    • 200 Gold
    • 400 Gold
    • 800 Gold
    • 1.600 Gold

    Angebote können auch zu niedrig ausfallen und werden dann abgelehnt:

    • Pfff, welch jämmerliche Summe. Wofür haltet Ihr mich?
    • Sehe ich aus wie jemand, der seine Freunde nur des Geldes wegen betrügen würde?!

    Weitere Meldungen bei diesem Event:

    • Das Ziel ist immun. Keine Auswirkung
    • Es juckt! Ah! Ah! Dieses schreckliche Jucken!
    • Zeit, die Entfernung zu verdeutlichen!
    • Repariert dieses Ende!
    • Gut! Baut es auf!
    • Ihr seht sehr müde aus. Ruht Euch ein Weilchen aus und kehrt dann zurück!
    • Sehr gut! Sieht so aus, als wäre es geschafft.
    • Macht Euch bereit! Auf geht's!

    Und schließlich kann man im Erfolgsfall lesen:

    • Ich bin Euch zu Dank verpflichtet!

     

    Event beim Yngmurlager:

    Name: Angriff der Rasenden Schlangen

    Beschreibung: Die Anzahl an Schlangen ist seit kurzem rasant angewachsen und ihre Aktivitäten ebenso. Eine Yngmur-Garnison wurde errichtet. Es sieht so aus, als wären wir nicht in der Lage, die drohenden Verluste zu vermeiden, trotz der Kenntnisse des Lyonsyde-Stammes im Kampf gegen Schlangen. Die Einsatzverteidigungschefin, Kylee Sunidee, kommandiert bereits Truppen im Einsatz. Meldet Euch schleunigst bei ihr! Die Abenteurer benötigen Eure Hilfe.

    Die drei Teile dieses Events haben noch keine Beschreibung.

    Teil 1: Verwundungen durch Schlangen wurden unter Kontrolle gebracht

    Teil 2: Die Schlangengruppe beginnt ihren Angriff

    Teil 3: Die Schlangen beginnen ihre Invasion

    Wie bei dem Namen des Events zu erwarten ist, wird man von Schlangen angegriffen, muss diese abwehren, bevor man vergiftet wird und darf besiegte Schlangen zerlegen und nach Schätzen durchsuchen. Mehr lässt sich aus den Meldungen nicht entnehmen.

    • Himmelsvogel 5! Die Magie ... sie ist fehlerhaft!
    • Keine Sorge! Wir haben Euch bereits lokalisiert!
    • Instabile Hülle beginnt anscheinend zu wirken.
    • Ihr fühlt Euren Körper taub werden ...
    • Ihr fördert viele Schätze aus dem Körper der Schlange zu tage.
    • Ihr habt alle nützlichen Teile aus dem Körper der Schlange entfernt
    • An der Spitze sind noch Überbleibsel von Schlangengift!
    • Tragt schnell die Farbe auf!
    • Versprüht etwas Schlangenabwehrmittel!
    • Ihr seht sehr müde aus. Ruht Euch ein Weilchen aus und kehrt dann zurück!
    • Sehr gut! Sieht so aus als wäre es geschafft.
    • Ihr habt diese Schlange erfolgreich lebend gefangen ...

     

    Event bei Fangers provisorischem Lager:

    Name: Probleme innerhalb und außerhalb von Fangers Lager

    Beschreibung: Nachdem das ursprüngliche Lager nach einem Überfall der Humanoiden aufgegeben werden musste, hat Oberstleutnant Fanger dieses provisorische Lager errichten lassen. Bevor es fertiggestellt war, griffen die Humanoiden jedoch erneut an und raubten den Nachschub! Meldet Euch schnell beim Anführer der Garnison, Ethen Hwara. Diesmal werden die Abenteurer die Anstrengungen der Humanoiden vereiteln.

    Nach den bisherigen Informationen hat dieses Event nur einem Teil.

    Teil 1: Kampf um den Nachschub

    Beschreibung: Sobald in dieser Region die Vorräte knapp werden, müssen Abenteurer den Nachschub aus Xaveria hierher transportieren. Dadurch werden sie dann aber leichte Beute für die kürzlich erwachten Humanoiden aus alten Zeiten.

    Der Angriff der Humanoiden ist natürlich abzuwehren, wobei besonders einige vertrauliche Unterlagen von Wichtigkeit sind, wie aus den weiteren Meldungen entnommen werden kann.

    • Ihr besitzt keine gefälschten Gegenstände
    • Fertigkeitsanforderungen nicht erfüllt
    • Ihr habt die Quest bereits erfüllt. Der Anführer der Garnison erwartet Euren Bericht!
    • Die Betrogenen haben die Holzkiste in einem Tobsuchtsanfall zerschlagen!
    • Ihr habt die gestohlenen Waren zurückgebracht!
    • Ihr habt nichts gefunden.
    • Ihr habt die vertraulichen Unterlagen bereits zurückgebracht!
    • Ihr habt die vertraulichen Unterlagen bereits in Eurem Besitz! Bringt sie schnell zu Sadali Anjee zurück!
    • Gebt mir Bescheid, wenn Ihr aufbrechen wollt!

     


    Xaviera

    Ganze vier Events gibt es in Xaviera, von denen eines umfangreicher zu sein scheint. Die Events finden in den Unterzonen Ruhendes Lathrofe, Heulender Wald, Frontlager und Deliyas Reich statt. 

    Event in Ruhendes Tathrofe:

    Name: Psychologischer Krieg von Lathrofea

    Beschreibung: Lathrofea ist ein zum Durchqueren des Heulenden Walds notwendiger Versorgungsposten. Aber in letzter Zeit passieren hier seltsame Dinge ...

    Dieses Event scheint aus zweimal zwei Teilen zu bestehen. Wann welcher Teil startet oder ob beide vermischt oder nacheinander anfangen, kann im Moment nicht beantwortet werden.

    Teil 1.1: Verborgener Yadunisi

    Beschreibung: Yadunisi ist einer von Deliyas zuverlässigen Untergebenen. Er benutzt geschickt verschiedene Verkleidungen und betreibt häufig Sabotage im Verborgenen ...

    Teil 1.2: Reißende Unterströmung

    Beschreibung: Andere Abenteurer dürfen von dieser Sache nichts erfahren. Das würde ihre Moral schwächen. Wir müssen uns im Geheimen um Yadunisi kümmern ...

    Teil 2.1: Entlarvt Yadunisi

    Beschreibung: Wollt Ihr verhindern, dass Yadunisi seinen Einfluss nutzt, müsst Ihr erst seine Verkleidung enttarnen.

    Teil 2.2: Yadunisis Rückkehr

    Beschreibung: Yadunisi hat sich vorerst zurückgezogen, aber es wird nicht lange dauern, bis er eine neue Gestalt annimmt.

    Eine ganze Reihe von Kommentaren sind bei diesem Event möglich:

    • Es befinden sich Abenteurer mit Hauptmannsrang in Eurer Nähe.
    • Hier sind keine Abenteurer ...
    • Es befinden sich weitere Abenteurer in Eurer Nähe ...
    • Der Ziel der "Besessenheit" hat Stufe 30 nicht erreicht.
    • Diese Person spricht im Augenblick mit einem anderen Hauptmann.
    • Wenn es so weitergeht, werden sie es bald bemerken!
    • Einige haben schon Verdacht geschöpft!
    • Fantastisch, wirklich fantastisch ... Ich will nach Robest gehen, um es mir anzusehen...
    • Wahnsinn ... Robest ... ist ein toller Ort ...
    • Robest ... Robest ... Ich suche Freunde, die mit mir nach Robest gehen ...
    • Wir müssen nach Robest, um es uns anzusehen ... Lasst uns nach Robest gehen und uns dort umschauen ...
    • Ooh ... Ich verspüre ständig ... den Drang, nach Robest zu gehen ...
    • Gebäude aus Gold, von Juwelen gesäumte Straßen, überall seltene Ausrüstung. Im Zentrum der Stadt steht ein Felsen, in dem ein Schwert steckt. Wer es herausziehen kann, wird der größte König werden, der jemals gelebt hat ...
    • Die Männer und Frauen aus Robest sind die schönsten in ganz Taborea. Ihre Bewegungen sind anmutig und erhaben. Selbst Elfen scheinen ihnen unterlegen. Darüber hinaus sind sie auch noch gutherzig ...
    • Häufig versammeln sich viele faszinierende Händler in Robest. Sie bieten Dinge zum Verkauf, die Ihr vorher noch nie gesehen habt. Tränke, die Stärke und Weisheit erhöhen können, magische Begleiter und sogar göttliche Waffen werden wie Altmetall verkauft ...
    • Eine Darstellertruppe trifft sich ebenfalls in den Straßen von Robest, um ihre Kunst zu zeigen. Letztes Mal sah ich sie feuerspucken, über ein gespanntes Seil balancieren, Schwerter schlucken und sogar einen Stein mit einer Zunge zerbrechen ...
    • Wollt Ihr Köstlichkeiten essen, dann geht nach Robest. Dort gibt es mehr frisches Fleisch, als man essen kann ... Hihihi ...
    • Ihr seht aus, als hättet Ihr viel Freizeit!
    • Möchtet Ihr, dass ich eine Aufgabe für Euch finde?
    • Lächerlich! Seid vorsichtiger!
    • Seht Euch an! Schaut, was Ihr anhabt!
    • Ihr seid eine Schande für die Abenteurergilde Silberschatten!
    • Nächstes Mal will ich sehen, wie Ihr es versucht!
    • Ich hörte, dass der Oberstleutnant Euch befördern will! Beeilt Euch und findet ihn!
    • Ich hörte den Oberstleutnant sagen, dass ein Brief von Eurer Mutter im Lager eingetroffen ist. Beeilt Euch und holt ihn ab.
    • Ich hörte, dass Eure Gruppe bereits aufgebrochen ist. Ihr verpasst sie, wenn Ihr Euch nicht beeilt!
    • Ähm, eigentlich habe ich es von jemand anderem gehört. Ich habe nur die Nachricht weitergegeben!
    • Ich habe keine Ahnung! Alle haben davon geredet, darum dachte ich, dass Ihr es wissen solltet. Das ist alles.
    • Bitte! Wenn Ihr es nicht glaubt, dann geht und fragt den Oberstleutnant selbst!
    • Vergesst es. Ich hatte gute Absichten, und so wird man behandelt ... Das entmutigt mich!
    • In Ordnung! Ich gehe! Könnt Ihr bitte einfach so tun, als sei ich nie hier gewesen?
    • Du meine Güte! Was geht hier vor sich? Ich muss Kazah benachrichtigen!
    • Huch? Was mache ich hier?
    • Vor wie vielen Tagen habt Ihr zum letzten Mal geduscht? Wollt Ihr mich mit Eurem fürchterlichen Gestank ersticken? Nehmt schnell ein Rosenblütenbad und kommt dann zu mir zurück.
    • Es gibt nicht genügend Vorräte. Helft mir und bringt eine Kiste mit Rationen zu Fangers Lager. Sagt ihnen, dass ich Euch geschickt habe! Geht schnell!
    • Ich habe schon Kopfschmerzen. Und jetzt, nachdem ich Euch gesehen habe, fangen auch meine Augen an zu schmerzen ... Ihr habt mir noch keine Packung Schmerzpulver gebracht?
    • Ich habe das Bedürfnis, heute Abend gebratenes Fleisch zu essen. Geht und jagt etwas Wild für mich. Ich gebe Euch eine Stunde, um einen Korb mit Beutestücken zurückzubringen!
    • Ich hörte, dass gerade eine neue Lieferung schöner Hüte im Heffner-Hafen eingetroffen ist. Natürlich seid Ihr bereit, mir beim Kauf einiger Hüte zu helfen, oder?
    • Wie könnt Ihr es wagen, meinen Befehlen nicht zu gehorchen!!! Wer seid Ihr?!
    • Ihr verweigert Euch meinen Befehlen?! Bald werde ich Euch Kazah melden! Ihr werdet schon sehen!
    • So ist es halt. Ihr habt doch keine Angst vor mir? Ihr wagt es, frech zu sein?
    • Ich gehe jetzt.
    • Ich breche auf.
    • Wacht auf! Wisst Ihr wirklich, was Ihr da tut?
    • Selbst wenn Ihr wirklich aufbrechen wollt, solltet Ihr Euch erst von allen verabschieden!
    • Wir brauchen Euch noch! Was wird Eure Gruppe machen, wenn Ihr jetzt geht?
    • Wie könnt Ihr einfach so gehen? Ihr habt zwei Kinder, um die Ihr Euch kümmern müsst!
    • Wenn Ihr einfach so geht, dann bin ich es wohl, der sich um Eure Frau kümmert ...?

     

    Event im Heulenden Wald:

    Bei diesem Event fehlt noch sehr viel. Klar ist nur, dass es mit Zombies zu tun hat.

    Name: Kampf zur Durchquerung des Heulenden Walds

    Beschreibung: Den Heulenden Wald durchziehen lange, schmale Passagen, aber es wimmelt dort vor Zombies. Jetzt ist er ein gefährliches und todbringendes Gebiet ...

    Teil 1: Tiger auf dem Berg

    Beschreibung: Die Pioniere an der Front stecken in Schwierigkeiten, wenn sie nicht von uns unterstützt werden. Abenteurer müssen den Wald durchqueren, auch wenn sie wissen, dass es im Wald vor Zombies nur so wimmelt.

    Kommentare liegen zu diesem Event noch nicht vor.

     

    Event beim Frontlager:

    Name: Transport vom Hinterland

    Beschreibung: An der Front werden dringend Vorräte gebraucht, aber der Transportgruppe stehen viele untote Kreaturen gegenüber, die ihr den Weg versperren. Das Auge der Weisheit lässt das nicht zu.

    Auch hier scheint es um Zombies zu gehen, die Vorräte plündern wollen. Bisher besteht dieses Event nur aus einem Teil, von dem noch keine Beschreibung vorliegt.

    Teil 1: Tricks des Komplotts

    Einige Kommentare lassen das Schlimmste befürchten:

    • Euer Vorratsrucksack ist leer ...
    • Vorräte? Euer Rucksack ist zerrissen. Sein Inhalt ist schon längst herausgefallen ...
    • Ihr überprüft Euren Rucksack und stellt fest, dass er wirklich leer ist. Ihr müsst die Reise noch einmal machen ...
    • Ihr seid alleine gekommen, um diese Vorräte zu liefern ... Das ... das ist wirklich erstaunlich!
    • Der Rammbock zerstört sich in 3 Sekunden selbst ...
    • Ihr stellt den Selbstzerstörungsmodus des Rammbocks ab.
    • Ihr werdet diese Vorräte nicht bekommen!!
    • Jämmerlich! Ihr werdet keinen Erfolg haben!
    • Verdammte Monster ...!
    • Verschwindet!! Verschwindet!!
    • Wenn Ihr nicht hier wärt ...!!
    • Ihr habt den Vizeleutnant getötet!!
    • ... Ich bin so müde ...
    • Grauenhaft, wirklich grauenhaft ... Man kann nicht entkommen, man kann nicht entkommen ...
    • Ich ... ich ... Aaaah!!!
    • Ich werde Euch töten und dann kann ich nach Hause zurückkehren ...
    • Verbrennt meine Leiche ...
    • Lasst nicht zu, dass ich einer von ihnen werde ...
    • Mutter, ich kann nicht zu Euch zurückkehren ...
    • Mein ... Ahhh ...
    • Hauptmann ... Verzeiht mir ...
    • Sssss!!
    • Der Karren ist zerstört worden ...!! Wir müssen sofort Bericht erstatten!
    • Berichtet, dass es mir leidtut, dass ich den Vorratstransportkarren nicht beschützen konnte ...
    • Wir können dagegen nichts unternehmen. Wir dürfen uns nicht selbst die Schuld geben. Es ist großartig, dass unsere Männer es zurückgeschafft haben. Gut, Ihr müsst erschöpft sein. Geht und ruht Euch aus.
    • Ja ... Es tut mir leid ...

     

    Event in Deliyas Reich:

    Auch hier treiben Zombies, vielleicht aber auch ihre Helfer, ihr Unwesen. Zu den zwei Teilen des Events sind auch Bedingungen erwähnt. Wie oder nach welcher Zeit diese erfüllt werden müssen, lässt sich aber nicht ablesen.

    Name: Deliyas Blumengarten

    Beschreibung: Die Sammler der Toten führen solch grauenvolle Zeremonie in so einem schönen Blumengarten durch. Die Silberschatten-Gilde kann nicht einfach untätig dabeistehen und so etwas Schreckliches geschehen lassen.

    Teil 1: Ogests Strategie

    Beschreibung: Ogest ist einer von Deliyas zuverlässigen Untergebenen. Er ist geschickt im Ausnutzen verfügbarer Ressourcen und im Umgang mit Runenmechanismen.

    Bedingung: Ogests Rückzug

    Teil 2: Bitterer Kampf

    Beschreibung: Ogests Einfluss wurde vermindert, aber jetzt droht den Abenteurern eine noch größere Gefahr. Wir haben unser Bestes getan, um die Zahl der Opfer gering zu halten, aber dieser Krieg ist schwieriger, als wir es uns vorstellen können.

    Bedingung: Ogests Rückkehr


    Kommentare dazu:

    • Ich kann nicht mehr gehen, stimmt's?
    • Bewahrt den Frieden meines Geists ...
    • Tötet mich!
    • Ich kann nicht mehr länger durchhalten ...
    • Aber ich werde nicht zulassen, dass diese Monster meine Seele kriegen ...
    • Tötet mich!
    • Die Sammler der Toten führen solch grauenvolle Zeremonie in so einem schönen Blumengarten durch. Die Silberschatten-Gilde kann nicht einfach untätig dabeistehen und so etwas Schreckliches geschehen lassen.
    • Vielen Dank! Wir werden uns immer an Eure Freundlichkeit erinnern!
    • Ich muss mich beeilen, um zurück zum Schlachtfeld zu kommen. Die Brüder warten auf mich ...
    • Ich dachte, das wäre mein sicheres Ende! Vielen Dank, Hauptmann.
    • Das ist in diesem Zustand wirkungslos.
    • Es lässt sich nichts mehr vom Ziel stehlen.
    • Es hat keinen Sinn ... Ich weiß, dass ich bald sterben werde ...

     


    Land des Unheils

    Auch dieses Event ist noch nicht vollständig. Erkennbar ist schon, dass es sehr umfangreich wird und ganze sieben Teile enthält (es können auch noch mehr werden). Es findet in der Unterzone Uferfriedhof statt und Zombies bzw. Infizierte sind mit von der Partie.

    Name: Endlose Nacht

    Beschreibung: Außer den wandelnden Kadavern gibt es noch weitere ungewöhnliche Dinge auf dem Uferfriedhof.

    Teil 1: Unbekannte Gestalt

    Beschreibung: Was sagt die unbekannte Gestalt, die auf dem Uferfriedhof aufgetaucht ist?

    Bedingung: Für die Gerechtigkeit

    Kommentar: Anscheinend sind auf dem Uferfriedhof wieder viele seltsame Gestalten aufgetaucht.

    Teil 2: Schmerzhafte Entscheidung

    Beschreibung: Ihr habt keine andere Wahl, als die infizierten Leichname mit Feuer zu reinigen.

    Bedingung: Leiche verbrennen

    Kommentar: Ihr müsst die Infizierten mit Feuer reinigen!

    Teil 3: Quelle der Plage

    Beschreibung: Ein Gruppenmitglied hat sich mit einer unbekannten Krankheit infiziert.

    Bedingung: Verdächtige Stellen untersuchen

    Kommentar: Untersucht alle Quellen.

    Teil 4: Wehrt die Angriffe ab.

    Beschreibung: Es gibt keinen Zufluchtsort, also könnt Ihr Euch nur bemühen, die Angriffe abzuwehren ...

    Bedingung: Angriffe der Infizierten abwehren

    Kommentar: Ihr müsst bis zur Morgendämmerung durchhalten.

    Teil 5: Besessenheit, die man nicht loslassen kann

    Beschreibung: Ihr tragt zu viele Sachen, die Ihr nicht ablegen könnt ...

    Bedingung: Unsägliches Bedauern

    Kommentar: Wenn man alles verloren hat, was ist dann noch übrig ...

    Teil 6: Rettung

    Beschreibung: Ihr seid mit Blut besudelt und habt viele Kameraden verloren. Selbst im Tod könntet Ihr keine Ruhe finden ...

    Bedingung: Ritter des Abgrunds retten

    Kommentar: Könnt Ihr aus der Dunkelheit entkommen?

    Teil 7: Zeit des Erwachens

    Beschreibung: Letzte Wünsche der Verstorbenen

    Bedingung: Letzte Wünsche der Verstorbenen

    Kommentar: Das Licht der Morgendämmerung bricht durch die Dunkelheit.


    Das Event ist erfüllt, wenn der Boss, Crull Grafu, besiegt ist:

    Bedingung 8: Crull Grafus Tod

    Kommentar 8: Ist das das Ende oder nur ein neuer Anfang?


    Nicht einzuordnen sind weitere Kommentare zu den Eventabschnitten. Es könnte sich um Sieg- oder Niederlagemeldungen handeln:

    Kommentar 9: Alles verschwindet wie ein schlechter Traum ...

    Kommentar 10: Am Ende seid Ihr doch von der Dunkelheit verschlungen worden ...


    Crull Grafu lässt, wie es sich für einen Boss gehört, ein paar Sprüche los:

    • Glaubt nicht, dass Ihr von hier flüchten könnt. Dieser Alptraum wird nicht einfach enden.
    • Selbst wenn ich machtvoller wäre, könnte man nichts ändern ...
    • Könnt Ihr den Schmerz nachvollziehen, die eigenen Bürger mit den eigenen Händen zu töten?


    Es gibt noch mehr Kommentare zu diesem Event:

    • Dieser Ort ist anscheinend schon gefallen. Die Infizierten können nicht zwischen Freund und Feind unterscheiden. Müssen wir sie wirklich töten?
    • Ich fürchte, dass es wahr ist, was Ihr sagt, Hilber Arde ...
    • Eure Hoheit, Ihr habt doch nicht etwa die Absicht ...!?
    • Ich darf nicht zulassen, dass die anderen Einwohner von den Kranken angesteckt werden. Wenn der Himmel verlangt, dass ich dieses Opfer auf mich nehme ...
    • Eure Hoheit, bitte erlaubt uns, Euer Leid mit Euch zu teilen!
    • Euch zu führen ist mir die höchste Ehre. Lasst uns aufbrechen!

     

    • [116817] ...? Hilber Arde ...? Wo seid Ihr ...??
    • Arg ... Bin ich der Einzige, der noch übrig ist?
    • Ihr geht in Euren Untergang, direkt vor meinen Augen, und doch bin ich machtlos ...
    • Ich wollte mein Volk nur glücklich sehen, doch ... seht, was ich angerichtet habe!
    • Ich habe Euch alle im Stich gelassen ...
    • [116817], Hilber Arde ... Lydice und Lemmy ... Euch habe ich noch viel mehr im Stich gelassen!

     

    • Scham, Bedauern, Zorn und Hilflosigkeit ... fast versank ich darin.
    • Obwohl ich nicht weiß, wer Ihr seid, danke ich Euch, dass Ihr mich aus meinen Wahnvorstellungen erweckt habt.
    • Wäre ich solchen Abenteurern doch nur am Anfang begegnet ...
    • Hach, jetzt ist alles vorbei ...
    • Vielen Dank, Abenteurer ...

     

    Diese sind drei verschiedenen Akten zugeordnet. Wann sie im Spiel auftauchen, müssen die Teilnehmer herausfinden. 


  • Keili @ 17:07 am 11.04.2011
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter I - Rise of the Demon Lord