• Laghmara, Community Managerin bei Runes of Magic, hat einen Beitrag über den Goldkauf und seine Folgen veröffentlicht, welcher euch nochmal klar macht, dass ihr die Finger von Goldsellern lassen solltet!

    Hallo zusammen,

    aus aktuellem Anlass an alle Spieler erneut der folgende Hinweis:

    wenn wir bei einer Überprüfung feststellen, dass Ingame-Gold von einem sogenannten Goldseller gekauft wurde, wird auch der Account des Käufers von unserer Seite aus entsprechend unserer internen Richtlinien behandelt. Dies führt zwangsläufig zu einer Sperre des Spielaccounts.

    Die Art und Weise auf welche Goldseller zu Gold in Runes of Magic gelangen, verstößt nicht nur gegen unsere AGB, sondern gefährdet auch die Wirtschaft im Spiel selbst.

    Diese Art von Handel wird von uns nicht toleriert. Dabei spielt die Summe des gekauften Goldes keine Rolle.

    Darüber hinaus solltet ihr den Sicherheitsaspekt nicht aus den Augen verlieren: Beim Kauf von Gold erfolgt in der Regel eine Weitergabe von Kreditkarten- oder PayPal-Daten, welche dann unter Umständen missbräuchlich verwendet werden. Auch ein anschießender Account Hack kann nicht ausgeschlossen werden.

    Für euch, für euer Spiel und für eure Sicherheit ist es stets das beste, gefundene Goldseller unserem Support zu melden.

    Goldkauf bringt euch nur scheinbar einen Gewinn, das Endergebnis sind fehlende Spielfreude und ein gesperrter Account.

    Euer Community Management Team


  • Slyco @ 17:15 am 27.05.2011
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Offizielle Artworks