• Auf den Servern soll die Präsenz von Gamemastern (GM) wieder erhöht werden. Was dazu geplant ist, hat Lead Community-Manager Silberfuchs in einem Statement ausgeführt.
     

     

    Zitat:
    Liebe Runes of Magic Community,

    Seit geraumer Zeit arbeiten wir bei Frogster an der Möglichkeit, wieder vermehrt mit Gamemaster (GM) Präsenz im Spiel zu zeigen, um euch dort mit Rat & Tat zur Seite zu stehen. Da dies bei 19 Servern und entsprechendem Wachstum von Spielerzahlen nicht so einfach abzudecken ist, fangen wir ab Mittwoch, den 13. Juli 2011 mit einer Testphase –ähnlich einer Beta-Phase- auf den deutschen Servern an. Nach einer ausführlichen Analyse dieser Woche, sollen weitere Server abgedeckt werden, bis nach und nach schließlich jede Server-Community von der Anwesenheit der Gamemaster profitiert.

    Die Tageszeiten werden wir aus Sicherheitsgründen nicht offen kommunizieren, um zu verhindern, dass Goldseller, Betrüger oder Botter vor der Ankunft eines GMs gewarnt werden. Stattdessen wird sich der jeweilige GM im Spiel mit Hilfe der offiziellen Laufschrift (Standardmäßig in der oberen, mittleren Bildschirmhälfte zu sehen) ankündigen.

    Bitte beachtet, dass GMs im Spiel entsprechende Verhaltensregeln unterliegen und ihre Tätigkeiten streng festgelegt sind. Gamemaster sind wie ihr ebenfalls nur Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, anderen (sofern möglich) zu helfen & das können sie am besten, wenn ihr euch mit ihnen sachlich und höflich unterhaltet. Kein Gamemaster hat die Verpflichtung, sich bei Belästigungen zurück zu melden. Beleidigungen oder anderweitige Belästigungen können zudem zu einer Sperre eures Haupt-Accounts, sowie alle damit verbundenen weiteren Accounts führen.

    Lest euch die folgenden Hinweise genau durch, bevor ihr den Gamemaster kontaktiert:

    Tätigkeiten
    Direkte Hilfestellung möglich bei:

    •Erklärung der Funktionalität des Spiels
    •„Stuck“ Anfragen
    •Unterstützung des Kunden bei aller Art von Anfragen insbesondere bei Fragen zum Bezahlvorgang, sowie zum Item Shop
    •Sofortiges Einschreiten bei unangebrachter Ausdrucksweise von Kunden im Chat
    •Annahme von Bug-Meldungen
    Ggfls. verzögerte Behandlung durch erhöhten Aufwand bei:

    •Meldungen von Fehlverhalten (Beleidigung / Botting)
    •Anfrage bezüglich kleinerer Gegenstanderstattungen (bis 5 Gegenstände)
    •Anfrage bezüglich Goldverlust geringerer Mengen (bis 20 Millionen)
    •Anfrage bezüglich Erstattung eines Titels
    •Alle weiteren Anfragen, die nicht direkt zu erledigen sind, und nicht den Punkten „Verweis ans Ticketsystem“ entsprechen
    Verweis ans Ticketsystem Anfragen bzgl. Account:

    •Anfragen bzgl. Abrechnungsdetails
    •Hackmeldung
    •Anfrage bezüglich größerer Gegenstanderstattungen (ab 6 Gegenständen)Anfrage bezüglich Goldverlust größerer Mengen
    Im unwahrscheinlichen Fall einer Beschwerde über das Verhalten eines Gamemaster im Spiel, erstellt bitte ein Ticket an den Support. Gebt dabei immer den Namen des Gamemasters, das Datum und die Uhrzeit des Gesprächs mit an, sowie den Sachverhalt.

    Wichtig: Gamemaster sind daran zu erkennen, dass sie das Klassensymbol „GM“ tragen. Zudem wird ein Gamemaster nie nach dem Passwort eures Accounts fragen. Wendet euch im Zweifelsfall an den Support per Ticket, wenn ihr den Verdacht habt, dass ein Betrüger unterwegs ist, der sich als GM ausgibt.

    Abschließend soll erwähnt werden, dass wir langfristig gesehen für eine möglichst konstante Abdeckung von Gamemastern während der Hauptspielzeiten in Runes of Magic erreichen wollen.

    Lead Community Manager Silberfuchs

  • Keili @ 15:08 am 12.07.2011
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Chapter V - Fires of Shadowforge