• Nur noch wenige Wochen verbleiben bis zum Release des mit Spannung erwarteten fünften Kapitels des Fantasy-MMORPGs Runes of Magic, das den Titel Fires of Shadowforge trägt. Nun gibt Frogster Details zu den beiden neuen Klassen, dem Champion und dem Hexenmeister, und deren besonderer Fähigkeiten bekannt.

    Der Champion wird wie die ebenfalls neue Klasse des Hexenmeisters exklusiv den Zwergen zur Verfügung stehen. Eine besondere Fähigkeit der Champions stellt unter anderem die Transformation in einen Runenroboter dar. Diese Gestalt ermöglicht dann weitere verheerende Zauber und Angriffe die vor allem im Nahkampf nützlich sind und ihn als Tank besonders wertvoll machen.

     

    Die Champions sind außerdem durch die ausgereiften Schmiedetechniken der Zwerge in der Lage, sich leistungsstarke Waffen und Rüstungen herzustellen. Ihre Rüstungen mit eingelassenen Runen bieten eine nahezu undurchdringliche Schutzschicht, ohne dabei Beweglichkeit einzubüßen. Durch häufige Praxis des Schmiedehammers sind ihre Hände zu einem wirksamen Instrument der Schöpfung und Zerstörung geworden. Diese barbarische Kombination aus Stärke und Schnelligkeit verstärkt ihren Ruf als Stahl-Dämonen des Schlachtfeldes. Somit sind die Champions die ideale Tank- und Angriffsklasse und werden viele Spieler durch ihre abwechslungsreiche Spielmechanik begeistern.

    Den Hexenmeister hingegen zeichnen Fernangriffe und Schwächungszauber aus. Durch zahlreiche Experimente mit der dunklen Magie der Schattenzwerge gelang es ihm, die spirituellen Energien zu bändigen und zu einem mächtigen Magier zu werden. Mit dieser mystischen Kraft ist er in der Lage, Feinde in Stücke zu reißen und bietet Hilfe, wenn Verbündete in Not sind. Im direkten Kampf kann er dann entweder als Support-Klasse oder weiterer Damage Dealer gespielt werden.

    Screenshots sind in unserer Chapter V-Galerie verfügbar!


  • Slyco @ 13:00 am 16.05.2012
RoM-Welten English RoM-Welten German
RoM-Welten.de auf Facebook RoM-Welten.de auf Twitter RoM-Welten.de auf YouTube RoM-Welten.de auf Google+
Monster und ihre Spawnzeiten
Zur Galerie: Screenshots